Frage von Xruix, 104

Unterarmmuskeln im Alltag aufbauen

Guten Tag.

Ich hätte eine Frage. Gibt es irgendwelche Varianten, dass ich an meine Unterarme und Ärmen Gewicht anbringen kann, dass ich den ganzen Tag irgendwie Gewicht dabei habe und meinen Unterarm trainiere.

Hoffe ich konnte es irgendwie beschreiben.

MFG XRuix

Antwort
von DeepBlue, 100

Hi,

es wäre völliger Quatsch und bringt nichts, wenn Du den ganzen Tag z.B. mit Handgelenksmanschetten herumläufst. Die Unterarmmuskeln wollen trainiert werden, wie alle anderen Muskeln Deines Körpers auch: Sie wollen gereizt und gefordert werden, damit sie in der Ruhephase sich der Belastung anpassen und wachsen können! Das heißt: Übungen praktizieren, mit denen Dir ca. 10 saubere WH möglich sind.

Geeignet sind hierfür sogenannte Fingerhanteln, auch Fingertrainer oder Gripper genannt. Du kannst damit überall ohne viel Aufwand trainieren, Du kannst sie überall mit hinnehmen und teuer sind sie auch nicht. Empfehlen kann ich solche Modelle, bei denen man das Gewicht variieren kann, 40 kg sollten zum Schluss mindestens einstellbar sein. Lass Dich durch den Begriff "Finger"hanteln nicht irritieren. Die Finger verfügen über keine Muskeln, sondern über Sehnen, die durch die Unterarmmuskeln gestreckt und gebeugt werden.

Die Muskeln des Unterarms kannst Du auch mit sämtlichen Bewegungen aus dem Handgelenk z.B. mit einer Kurzhantel trainieren: Handrücken oben und Handgelenk leicht nach oben/unten beugen (Gas geben beim Motorradfahren). Die gleiche Übung machst Du, indem die Finger zu Dir zeigen, dann indem sich der Daumen oben befindet. Die Handgelenk dabei nie überstrapazieren, also nie bis zum geht nicht mehr beugen! Sonst drohen Sehnenscheidentzündungen.Übungen wie Klimmzüge stärken übrigens auch die Unterarmmuskeln ;-)

Gruß Blue

Antwort
von whoami, 71

Kauf dir ein paar Gripper. Die lassen sich immer mitnehmen und überalle einsetzen. Das Problem dabei ist, dass ein paar Tage zusätzliches Training damit deine Unterarme schnell an ihre Grenzen bringen und sie sich entzünden. Man kann sehr gut Kraft aufbauen, aber erzwingen lässt sich das lkeider nicht durch übermäßiges Training. da wehrt sich der Körper dagegen.

Ich würde dir die Heavy Grips oder die Captain of crush empfehlen (fang an mit 100lbs und kauf bis 250 - das reicht für die ersten Jahre).

http://www.heavygrips.com/training/advanced.html

Alternativ und günstiger ist der The Woody-Gripper, aber leider etwas groß.

Antwort
von mo87er, 75

Hallo Xruix,

ich würde dir davon abraten, weil das überhaupt nichts bring. 1. Weil Unterarme und deren Größe und Muskulatur von der Genetik abhängig sind und 2. Baut sich deine Muskeln in der Ruhephase auf. Wenn du unter Dauerbelastung bist, hat dein Muskel keine Möglichkeit sich asuzurhen und baut sich dementsprechend auch nicht auf. Bei den meisten Bizeps Übungen trainiert man auch den Unterarm mit. Mach dir also keine Gedanken 

Kommentar von whoami ,

Nicht immer alles auf die Genetik schieben. Wer starke Unterarme will, sollte sie auch gesondert trainieren. Sie werden zwar bei vielen Übungen mittrainiert, aber nie primär! Ich kann Unterarmtraining nach 35 Jahren Erfahrung im Kraftsport ruhigen Gewissens empfehlen... Ohne spezielles Training erreichen sie niemals ihr Potenzial.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten