Frage von LiiveStrong,

Übungen falsch Ausführen

Guten Abend, stimmt es das wenn ich Übungen mit Gewichten falsch ausführe und dies auf die Gelenke und die Wirbelsäule geht, das Wachstum stört oder verringert? Wenn ich die Übungen aber richtig mache brauch ich mir keine sorgen zu machen oder? (Bin 16 Jahre, 1,70 groß und trainiere schon seit einigen Jahren, wohl immer ohne Gewichte weil ich Angst habe nicht mehr zu wachsen). Danke an alle die Antworten :)

Antwort
von 0815runner,

Durch Krafttraining mit Gewichten wird dein Wachstum nicht negativ beeinflusst. Falsch oder schlecht ausgeführte Übungen dagegen sind immer schädlich. Deshalb solltest du sie dir im studio genau erklären lassen und die Gewichte so wählen, dass eine korrekte Ausführung sichergestellt ist.

Antwort
von sportella,

Falsch ausgeführte Übungen sind immer schädlich, egal ob jung oder alt. Mit dem Wachstum hat das gar nichts zu tun, Du wirst weiter wachsen, so oder so.

Allerdings musst Du Dir das nicht so vorstellen, dass da sofort was kaputt geht, wenn Du einmal eine Übung falsch machst. (Mal ausgenommen Übungen mit RICHTIG schweren Gewichten wie Kniebeuge oder Kreuzheben. Sportler, die so hohe Gewichte bewegen, sind allerdings in der Übungsausführung so geübt, dass das eher nicht passieren wird). Wenn man natürlich IMMER falsch trainiert, kann das durchaus zu Verletzungen wie Sehnenreizungen usw. kommen.

Deshalb sollte man natürlich darauf achten, die Übungen korrekt auszuführen. Wenn Du Krafttraining machen willst, solltest Du in ein Studio gehen. Dort gibt es Trainer, die Dir alle Übungen korrekt zeigen und die Du auch immer wieder um Korrekturen bitten kannst. Wenn Du alleine im Keller rumwurschtelst, ist die Gefahr, Übungen andauernd falsch auszuführen recht hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community