Frage von marcM96,

Troz viel essen kaum zunehmen

Hey Alle zusammen,

ich nehme troz viel Essen einfach nicht zu.

Trainiere 4x die Woche, jede Muskelgruppe hat min. 48 Pause. Gewichte steiger ich alle 2 Wochen. Tausche jede Übung alle 1 1/2 Monate gegen eine andere damit die Muskeln anders gefordert werden (z.B. Schrägbank Freihanteln gegen Schrägbank Langhanteln).

Ich esse nicht nach Plan, nicht direckt. Jedoch esse ich das hier JEDEN Tag:

  • 2x Soja Eiweisshakes, 32g Eiweiß
  • 380 g Kohlenhydrate nur in Brot, in der Schule und Abends
  • 23g Kohlenhydrate + 6g Eiweiß in Haferflocken Morgens
  • 30g Eiweiß in Brotbelag (nur Putenbrust)
  • 13g Eiweiß in Thunfisch (2-3x die Woche)
  • sind also min. 50g Eiweiß und 410g Kohlenhyrate nur im Frühstück und Abendbrot

Dazu kommt natürlich noch Mittagessen:

  • 3x Woche Pute
  • 2x Woche Fisch
  • 1x Woche Hackfleisch (Gemischte Sorten)
  • 1x Woche Kuh / Steak

Dazu esse ich tagl. 2 Bannanen und irgendwelche Nüsse (Mandeln, Erdnüsse, Wallnüsse) und viel Tomaten, Möhren und Gurke zum Brot. Morgens aufs Brot Marmelade oder Sirup. Ca. 4x Woche irgendein Salat, versuche aber auf 7x zu steigern.

Wenn ich an Nachmittags hunger habe Knäckebrot oder Reiswaffeln...wenn dann schon ne Packung... ^^

Dazu kommt noch das Fett,... von der Magarine, dem Öl und der Soja-Milch/-Kakao.

Ich bin allergisch gegen Milcheiweiß!!!

Sowas wie Kreatin und so nehme ich gar nicht!

Leider weiß ich nicht die Nährwerte von dem ganzen zusätzlich aufgesählten, genaue angaben werden ich irgendwann mal machen, nur damit ich es weiß.

Aber unterm Strich: Ich esse deutlich mehr Eiweiß alls ich bräuchte. Nur bei Kohlenhyrate liegt es, oder?

Für nen eingefleischten "Pumper" ist das hier wahrscheinlich erschreckend ungenau^^

Was kann ich ändern das ich mehr Masse und Fett bekomme? Ergänzungsmittel? Was regt Muskelaufbau an ( wie Mandeln)? IRGENDWELCHE TIPPS!?

Ich wiege 63kg auf 1,72cm bei fast 9% Körperfett.

mfg und Danke im Vorraus, Marc

PS: Meine Mutter meint ich koste zu viel, daher bekomm ich jetzt kein Taschengeld mehr. Kochen tue ich Mittags selber. Nicht das ihr denkt ich werde verwöhnt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BenDanFitness,

Hi Marc,

soviel Eiweiß zu essen ist eher schädlich als hilfreich. Iss stattdessen lieber viel mehr Obst und Gemüse, davon sehe ich da ja kaum etwas.

Und um zuzunehmen, brauchst Du einen Kalorienüberschuss. Es wird Dir nicht viel bringen, einfach nur mehr zu essen, wenn Du nicht die richtigen (kalorienreichen) Sachen isst. (Kalorienreich heißt aber nicht unbedingt ungesund)

Leute, die Probleme dabei haben, einen Kalorienüberschuss zu erreichen (oft, weil sie nicht wissen, was und wieviel sie essen sollen), nehmen manchmal Weight-Gainer Shakes, um nochmal schnell viele Kalorien zu sich zu nehmen. (Die Weight-Gainer sind sehr kalorienreich, billige Weightgainer enthalten oft einfach nur viel Zucker, um die Kalorien zu liefern und Verkaufsversprechen zu halten.)

Weight-Gainer bringen da etwas – aber nicht, wenn Du (weil die Shakes satt machen!) damit dann einfach Mahlzeiten ersetzt, in dem Fall nimmst Du nicht viel mehr oder evtl. sogar weniger Kalorien ein als bisher. (Die Shakes sollten die Ernährung nur ergänzen, nicht ersetzen.)

Solche „Weight-Gainer“ kann man aber auch selber machen – z. B. einen Shake aus Bananen, Avocados, Leinöl/Olivenöl und Walnüssen – alle 4 Zutaten sind gesund und sehr kalorienreich.

Dein genauer Trainingsplan ist zur Beantwortung dieser Frage unwichtig, wichtig ist nur, dass Du hart genug trainierst und Wachstumsreize setzt, aber such, wenn Du das nicht tust, wird ein Kalorienüberschuss dazu führen, dass Du zunimmst. Der Kalorienbedarf ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Sag Bescheid, falls Du noch Fragen hast!

Kommentar von BenDanFitness ,

Edit: „Dein genauer Trainingsplan...“ kannst Du streichen – hab mich vertan! ;)

Kommentar von marcM96 ,

Wow, super Antwort! Danke :)

Werde dann wohl aufs Brot eher mal nen Salat tun anstatt was eiweißhaltiges. Thunfisch werd ich auch weniger essen.

Gemüse hab ich einfach vergessen aufzuschreiben. Natürlich beim Mittag immer irgendwelches Gemüse, meist 2 Sorten, dazu.

Obst werde ich auch noch einbischen mehr zu mir nehmen.

Ich werde mich auf jeden Fall mal mir den Weight-Gainer auseinander setzten!

Vielen Dank! In 23 Stunden ist das als hilfreiche Antwort markiert! :)

Kommentar von BenDanFitness ,

Danke Dir! Und danke für das Kompliment! :)

Kommentar von bellachristin ,

Gute Infos zu Weight Gainern, der Einnahme und Dosierung, und vorallem zur Weight Gainer Alternative "Fresubin" (für Leute wie dich die allergisch auf herkömmliche Weight Gainer reagieren) findest du hier:

http://wie-nehme-ich-zu.de/schnell-zunehmen/

Antwort
von DeepBlue,

Hi,

wenn man von Deinem Nick auf Dein Alter schließen kann, dann bist Du jetzt gerade einmal 16 Jahre jung! Das bedeutet, dass Du vermutlich noch nicht ausgewachsen bist, und Dein Körper noch mit ganz anderen Sachen beschäftigt ist, als Muskeln aufzubauen. Jetzt steht z.B.das Knochenwachstum (Länge und Breite), die geschlechtliche Reife, ja die gesamze körperlich Entwicklung im Vordergrund. Wahrscheinlich wird auch noch nicht genügend Testosteron produziert., was zum Muskelaufbau unbedingt erforderlich ist.

Mein Tip: Sieh in Deinen jungen Jahren nicht alles so verbissen. Gib Deinem Körper genügend Zeit, erwachsen zu werden, lass Dich zukünftig wieder von Deiner Mutter bekochen und habe viel Spaß am Sport - es muss nicht unbedingt nur Kraftsport sein.

Gruß Blue

Kommentar von marcM96 ,

Vielen dank für die Antwort :)

Das mit dem Alter verstehe ich schon. Werde das ganze jetzt nicht mehr soo ernst nehmen mit der Ernährung. Habe in der letzten Woche so viel gelernt...das kann ja nur Jahre dauern bis ich das alles umsetzten kann ;)

Ich trainiere jetzt sowieso nur übern Winter. Werde im April anfangen ein Monat Muskel-Ausdauer zu machen, denn ich fahre Wakeboard, und das auf realativ hohem Level...Sponsoren in Sicht :)

Danke nochmal, Marc :)

Antwort
von zuhoch,

Wie sieht es denn eigentlich mit der Intensität deines Krafttrainings aus? Muskelaufbau kann nur dann stattfinden, wenn du die Muskulatur auch wirklich jeweils bis zur Erschöpfung trainierst. Ansonsten kannst du essen was du willst. Da hilft alles Eiweiß nichts. Ansonsten klingt eiegentlich alles sehr gut. Ich denke auch, dass du einen hohen Grundumsatz hast, und einen schnellen Stoffwechsel, so dass du wahrscheinlich mehr Kalorien aufnehmen musst, um Masse aufzubauen. Was etwas kritisch ist, ist dein Alter. Denn in zu jungen Jahren, sollte man nicht zu krass intensiv Krafttraining betreiben. Wie alt bist du eigentlich?

Antwort
von Juergen63,

Der geringe Körperfettanteil ohne das du eine Diätphase durchleben mußt zeigt an sich das du einen schnellen Stoffwechsel hast. Da ist es generell nicht leicht an Masse zu zunehmen. Primär muß das Training stimmen, welches strukturiert und mit entsprechender Intensität ausgeübt werden sollte. Die Ernährung sollte ausgewogen und Eiweißreich sein ( ca. 1,5 - 2 Gramm Eiweiß pro KG Körpergewicht ). Ansonsten mußt du dich in Geduld und Disziplin üben. Der Muskelaufbau ist ein langjähriger Prozess.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community