Frage von leona999, 38

Trotz süßigkeiten abgenommen?

Ich (20 j.,w.,160cm,75 kg) habe in 2 jahren insgesamt 45 kg abgenommen. Vor einem Jahr erreichte ich 78,das schwankte dann bis vor einem Monat zwischen 78 und 76,8 kg,nie weniger als das. Vor 3 Monaten fing ich an mehr Sport zu machen und maximal 1300 kcal am Tag zu essen,zwischendurch immer mal wieder ein paar Tage low carb (50g) und sonst maximal 100g-120g ,und nahm trotzdem kein gramm ab was sehr frustrierend war. Vor einem Monat habe ich mich eine Woche lang nicht gesund ernährt weil ich im Urlaub war,dh Schoko ,Chips etc. Dann fing ich wieder an mich gesund zu ernähren und nahm 1200 kcal zu mir,und nach einer weiteren Woche wog ich nurnoch 75,was ich auch bis heute halte,allerdings bewegt sich jetzt mal wieder nichts. Ich versteh überhaupt nichts mehr...Hat jemand eine Idee wie das sein kann?

Antwort
von Recker, 21

Ich weiß zwar nicht an was das liegen kann aber 1200 kcal sind viel zu wenig für deine Große und sein gewicht. Das wird auf Dauer zum Jojo Effekt führen. Dein Körper baut sonst sie ganze Zeit Muskel ab weil er denkt : oh nein wie kriegen jeden Tag nur 1200kcal wir brauchen aber 1xxx 

Muss er ausgleichen heißt Muskeln abbauen So sinkt dein Grundumsatz erheblich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community