Frage von Malte21, 41

Trotz leichter Verletzung fit halten?

Hallo liebe Sportler. Wie Ihr oben im Titel schon lesen könnt, würde ich gerne Tipps von euch erhalten, wie ich mich am besten mit einer Prellung/Reizung unterhalb des Knies fit halten kann. Grund dafür ist, dass ich am kommenden Freitag eine Leistungsprüfung habe, wo ich natürlich fit für sein will. Würde mich freuen, wenn irgendjemand hilfreiche Tipps für mich hat :-)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von nafetsbln, 26

Hi,

du schreibst weder, um was für eine Verletzung am Knie (Sehne, Gelenk, Kapsel, Muskel, Schienbein, Knochenhaut...) es sich handelt und inwieweit du eingeschränkt bist noch um was für eine Leistungsprüfung es sich dreht.

Zuerst: Fitness, die du bis jetzt nicht hast, wirst du bis Freitag nicht aufbauen und Fitness, die du jetzt hast, wirst du bis Freitag nicht verlieren.

Sportler betreiben direkt vor einem Wettkampf ohnehin kein Training mehr, das Fitness aufbaut, sondern halten ihr hohes Niveau mit leichteren sportartspezifischen Übungen. Wenn du eine ernsthafte Verletzung hast, solltest du an keiner Prüfung teilnehmen, die die Verletzung weiter beeinträchtigt. Ansonsten gut ausschlafen und eine gute (energieliefernden) Ernährung ab 2 Tage vor der Prüfung einplanen. Je nach Uhrzeit der Prüfung ein ebenso energiereiches Frühstück/Mittagessen, dass nicht schwer im Bauch liegt (wenig Fette - für insider: kurz- und mittelkettige sind ok). Vor der Prüfung gut warm machen (erhöht die Leistungsfähigkeit der Muskeln). Die Verletzung davor möglichst schonen, damit sie bei der Prüfung nicht vermehrt weh tut, das lenkt ab und vermindert die Leistung.

Kommentar von Malte21 ,

Hey,

diese Infos hätte ich vielleicht dazu schreiben können. 

Meine Patellasehne ist gereizt. 

Außerdem konnte ich bis Montag das Bein nicht voll belasten (das geht jetzt aber wieder). 

Und es handelt sich um eine Schiedsrichter Leistungsprüfung (6Sprints und Lauftest (HelsenTest, 20 kurze Sprints auf ca. 70% Laufleistung)


Aber danke schonmal für die hilfe. Ich habe natürlich vorher hart trainiert, weshalb auch diese Reizung aufgetreten ist. Also würde ich mich schon als fit einschätzen. 

Kommentar von nafetsbln ,

Wahrscheinlich wird sich die Reizung der Patellasehne nach 20 Sprints und Lauftest wieder stark bemerkbar machen. Ein Arzt würde dir sicher zu einer Verschiebung der Prüfung raten. Wäre das eine Alternative für dich?

Falls nicht, kannst du vielleicht versuchen, die Prüfaufgaben gerade mit der geringstnötigen Intensität zu erledigen, damit du bestehst. Also nicht 100%ige Leistung abrufen. Falls sich die Sehne danach entzündet, kan man NSAR wie Ibuprofen kurzzeitig einnehmen, damit die Entzündung zurückgeht. Das keinesfalls als Dauerlösung betrachten. Wenn das chronisch werden sollte, hast du zwar die Prüfung bestanden, aber kannst dich nicht mehr belasten.

Kommentar von Malte21 ,

Leider ist eine Verschiebung keine Möglichkeit. Ich werde es mit gerigen Aufwand versuchen und dann eine Pause machen. Mein Physio hat mir heute das Knie/die Sehne nochmal getapet für den besseren halt, sagt aber, dass ich mit dem schmerz rechnen soll.

Danke für die hilfe :)

Kommentar von nafetsbln ,

und, hast du dir Prüfung bestanden?

Kommentar von Malte21 ,

Leider nicht. Die 6 Sprints gingen (habe aber schon den schmerz gefühlt) und dann beim Haupttest musste ich nach fünf Runden mein Handtuch werfen, aufgrund der schmerzen. Konnte mich danach auch nicht von der Stelle bewegen. 

War dann nochmal beim Arzt. Der hat mir Krankengymnastik und für zwei Wochen Ruhe verschrieben. 

Kommentar von Malte21 ,

Habe es da auch mit Ibu400 versucht, hat aber leider nichts gebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten