Frage von LariFari089, 48

Trotz Diät Gewichtszuhname?

Hallo zusammen! 

Ich hab leider erst jetzt gesehen das meine Frage gar nicht "abgedruckt" wurde...sehr schön =D 

Also ich bin seit ca. drei Wochen auf Diät, ich mache Weight Watchers (falls euch das was sagt...). Ich esse viel Gemüse Obst etc solche Dinge - alles was die Punkte erlauben. Und Sport treibe ich (wenn ich es zeitlich schaffe) so zwei dreimal die Woche im Gym. Ich bin davon ab ständig in Bewegung, arbeite in einer großen Arztpraxis, da rennt man immer von a nach b =) 

Im Gym treibe ich mehr kraftsport als cardio...das ist nicht so mein Ding. Was mich letztens gefrustet hat, ich habe tatsächlich Gewicht zugenommen als angenommen. Nun gut, ist nur eine Zahl auf der Waage aber es hat mich schon geärgert. War in etwa ein Kilo plus. 

Nochmal zur Ernährung, ich esse viel kleine Dinge zwischendurch aber nur Gemüse oder Obst. Leider wenig Milchprodukte da WW wohl nicht so ein Fan davon ist ;)

Mein eigentliches Ziel ist das ich definierter werden möchte, ich muss kein strich sein denn weibliche kurven finde ich ganz nett! 

Ich danke euch für die antworten & die bereits hier stehen! 

Antwort
von BopDillen, 30

Kann Muskulatur sein, wenn Du gleichzeitig trainierst. Dann wird der Körperfettanteil geringer, aber Du nimmst Gewicht durch neue Muskelmasse zu....

Darum auch Körperfettanteil anschauen!

Wenns daran nicht liegt, nimmst Du einfach mehr Kalorien auf als benötigt werden....

Antwort
von tttom, 31

Hallo und guten Abend:

was soll ich dir nun sagen: Natürlich ist es möglich, trotz "Diät" zuzunehmen, wenn man immer noch zu viel ist. Es hängt immer von deinen körperlichen Aktivitäten ab, wie viel du pro Tag benötigst.

Nach meiner Ansicht funktioniert nicht jede Diät gleich gut? Welche Form und wie lange machst du die Diät und über welchen Zeitraum hast du eine Gewichtszunahme zu verzeichnen?

Wie steht deine Größe zum Gewicht in Relation?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Juergen63, 19

Muskulatur ist schwerer als Körperfett. Von daher bringt ein Muskelzuwachs auch ein höheres Körpergewicht mit sich. In wie weit das jetzt bei dir zutrifft kann aus der Ferne nicht beurteilt werden.

Wenn du das Gefühl hast das dein KFA sich erhöht dann mußt du deine Ernährung nochmal überdenken. Die sollte ausgewogen, Kalorienreduzierter und Eiweißreich sein. Neben der Menge ist natürlich auch entscheidend was du deinem Körper an Nährstoffen zuführst.

Antwort
von Marv96, 24

Kannst du evtl Infos zu deiner Diät geben? Ernährst du dich einfach nur gesünder oder befindest du dich tatsächlich in einem Kaloriendefizit? LG

Antwort
von ManfredBodyKey, 9

Hallo,

wenn du Zu nimmst trotz Diät, dann sind deine Fettbestandteile in Muskelmassen umschlagen, was positiv ist aber dein Körper auch schwerer werden lässt.

Wie sieht deine Ernährung mit Kohlehydrate aus?

Verzichtest du auf diese ganz?

Wie sieht dein Trinkverhalten aus?

Wenig unter 1-2 l täglich...

Welche Diät macht du?

Eine Diät ist immer ein Verzicht auf Vitamine, Kohlehydrate, Eiweiße, Spurenelemente, was deinen Körper fehlt....lg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten