Frage von Matze1990 17.05.2010

Trainingsplan zum Muskelaufbau?

  • Antwort von spiritofsport 18.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Zunächst einmal findest du eine sehr detaillierte Übersicht mit Anleitungen über alle Übungen die du zu Hause ohne Hanteln oder Geräte machen kannst auf:
    http://www.sportlerfrage.net/tipp/training-ohne-hanteln
    Ich denke, daß du sehr lange Zeit ohne irgendwelche Hilfsmittel trainieren kannst und sehr gute Fortschritte machen kannst, auch Kniebeugen wollen erstmal auf einem Bein; und auf einem Bein mit dem nicht belasteten Bein nach vorne gestreckt ausgeführt werden...
    auch Liegestütze können erschwert werden durch das erhöhen der Ablagefläche der Beine (z.B. auf einen Stuhl oder noch besser auf einen Pezziball, weil man dann auch noch leichte Korrekturanspannungen zusätzlich machen muß um mit den Beinen nicht vom Ball runterzufallen). Eine sehr umfangreiche Anleitung von einer Sportlerin die nur zu Hause, oder wo auch immer sie sich gerade aufhält, trainiert, findest du auf:
    bodyrock.tv/category/archives/workout-routine-for-absolute-beginners/
    Mit dem betreuten Training in einem Fitnessstudio ist das alles natürlich nicht gleichzusetzen, insbesondere der persönliche und menschliche Kontakt, den du in einem Studio erhältst und auf dem Wege, wie dir Übungen beigebracht werden, kannst du mit dem Erlernen über Bücher, Videos, sonstige Anleitungen nicht gleichsetzen, aber wie auch immer du dich entscheidest, wünsche ich dir viel Erfolg und Spaß !

  • Antwort von sportella 18.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit einer Bank und ein paar Scheiben wirst Du nicht weit kommen. Für ein vernünftiges Training brauchst Du mehr, vor allem einen Kniebeugenständer und eine Ablage für die Langhantel zum Bankdrücken.

    Vor allem aber musst Du wissen, was Du da tust! Es genügt nicht, die Übungen richtig auszuführen, zu einer sinnvollen Traininigsplanung gehört wesentlich mehr als das Aneinanderreihen von Übungen.

    Zusätzlich solltest Du mit Ausdauersport beginnen, um Dein Herz-Kreislaufsystem zu stärken. Joggen, Inlinern oder Radfahren bietet sich an, das geht von zuhause aus.

    Bevor Du Dir für viel Geld eine Ausrüstung zulegst, solltest Du das Geld lieber in eine Mitgliedschaft in einem Studio mit Trainerbetreuung stecken. Dort findest Du perfekte Ausstattung und Betreuung.

    Für sichtbare Erfolge zum Posen am Baggersee ist es aber leider zu spät. Du baust nicht mal so nebenbei in 4 Wochen aus dem Nichts Muskeln auf. Aber nächsten Sommer könnte es dann mit der Strandfigur klappen.

  • Antwort von deereper 18.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hey! Da habe ich genau das richtige für dich =) http://scoobysworkshop.com Ich bin überzeugt von dem und Trainiere nur nach seinen Plänen und Anweisungen! Links findest du "Workout Plans" da kannst dir dann einen rauspicken!

    Das beste ist: er Trainiert NUR zu Hause mit Hanteln!!

  • Antwort von Samet 03.08.2010

    hallo

    also ich glaube mit den hanteln und paar scheiben kommst du nicht sehr weit also als in frühe rauch zuhause trainiert hab dann habe ich auch nur paar hanteln und mit paar scheiben traiiert abber des hat alles nichts gebracht dann bin ich ins fitnesstudio gegangen und dort kann macn richtig muskeln aufbauen geh du doch in studio, lass dich doch beraten wass du trainieren kannst eine tranierstunde 10 euro und dann kannst du deine muskeln aufpumpen lg samet

  • Antwort von Matze1990 19.05.2010

    wow,

    vielen dank für die vielen antworten. der planer von ironsport sieht gut aus. den werde ich mal probieren.

    danke euch.

    matze

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!