Frage von thesammyhack, 36

Trainingsplan so i.O.?

Hallo,

ich trainiere seit ein paar Monaten ( Krafttraining ) und mache dies als Ganzkörpertraining. Jetzt habe ich mir einen Trainingsplan erstellt und wollte euch fragen ob der so i.O. ist? Hoffe auf Meldungen! Danke :)

2er-Split 4x in der Woche

Montag:

-Brust,- Schulter und Trizep

Dienstag:

-Rücken,- Bizep,- Bauch und Beine

Mittwoch:

-Pause-

Donnerstag:

---MONTAG---

Freitag:

---DIENSTAG---

Antwort
von HansEugen, 22

Der zweite Tag umfasst halt viel mehr Muskeln als der Erste.

Grundsätzlich aber so machbar. Würde aber an deiner Stelle einfach in Unterkörper und Oberkörper unterteilen und den Rücken und Bizeps noch am ersten Tag mitmachen und Beine und Bauch dann alleine.

Kommentar von thesammyhack ,

Danke für deine Antwort.

Aber dann hätte ich ja am ersten tag gleich 5 muskelgruppen auf einmal bzw. eine komplette OK Trainingseinheit, denke das würde zu lange dauern um die Muskelgruppen gezielt und konzentriert zu trainieren. Aber klingt ja schonmal gut dass der Plan in die richtige Richtung geht :)

Kommentar von HansEugen ,

Nach einer Eingewöhnungsphase funktioniert das eigentlich ganz gut! =) Ich trainiere 3 - 4 mal pro Woche Ganzkörper. Das war anfangs auch ungewohnt, aber funktioniert jetzt wunderbar.

Antwort
von Setpoint, 15

Das ist kein Plan sondern eine Aufteilung in Muskelgruppen. (wenn überhaupt)

Die Frequenz wird für einen Beginner zu hoch sein, es sei denn man hampelt im Studio mit unterschwelligen  Gewichten Stdl rum und kommuniziert mehr als man ernsthaft trainiert zzgl wird u.a die Schulterbelastung auf Dauer zu hoch sein.

Von daher bietet sich zB eine Aufteilung in Rumpf/Extemitäten-Split an.

Die Wochenfrequenz 3x die Woche genügt am Anfang dh Mo,Mi,Fr.Mo ,Mi,Fr.

siehe auch hier--->

Gruss S.

Kommentar von shiva1990 ,

würde eher push pull empfehlen, ansonsten gibts da nix hinzuzufügen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community