Frage von markus1721, 14

trainingsplan für boxen und krafttraining

hay,

habe vor kurzem einen boxsack bekommen, mache aber auch seit 3 monaten krafttraining und würde auch gerne damit weitermachen. nun meine frage: kann ich beides kombinieren wegen den regenerationstagen? wenn ja, wie?

würde gern noch etwas masse aufnehmen, da ich noch so eine bohnenstange bin..

wüde mich über jede gescheite antwort freuen, danke! :)

Antwort
von DeepBlue, 14

Hi,

Du müsstest Dich über kurz oder lang schon entscheiden, was Du schwerpunktmäßig tun möchtest: Muskelaufbau oder Boxen? Beides über einen längeren Zeitraum parallel laufen zu lassen, beißt sich nämlich. Warum das so ist, habe ich Dir in einer meiner anderen Antworten bereits erklärt.

Selbstverständlich spielt Krafttraining auch im Boxsport eine wichtige Rolle, doch hier stehen Schnellkraft, Explosivkraft und Kraftausdauer im Vordergrund - und nicht Hypertrophie.

Gruß Blue

Antwort
von whoami, 14

Krafttraining mit anschließendem Boxen am Boxsack für die Ausdauer. Das kannst du jeden Tag so machen. Wenn du 2h trainierst bleiben dir immer noch 22h "zum Regenerieren". Wenn du weniger trainierst - gerade als Hardgainer - wird das mit dem Muskelaufbau nie was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten