Frage von gerdh, 12

Trainingsgeräte- Fachhandel oder gehts auch ohne?

Hallo, ich wollte mir für zuhause Trainingsgeräte zulegen und bin dann durch Zufall auf eine Schweizer Seite gestoßen die auch Hantelbanken etc. verkauft (www.gonser.ch). Preislich gesehen sind die ein wenig billiger als die aus dem Fachgeschäft. Zum Beispiel habe ich eine Curlstange für unter 40 € dort gefunden, im Vergleich zum Fachhandel wo ich locker 20 oder 30 Euro drauf packen kann ist das nicht schlecht.

Ich frage mich jedoch wo der Unterschied ist warum sind diese dort billiger? Wegen dem Namen (Marke) oder wegen der Verarbeitung? Beim Namen wäre es mir völlig egal dann würde ich die dort kaufen und auf Markenware verzichten aber wenn es die Verarbeitung ist, dann ist es mir wiederrum nicht mehr egal.

Antwort
von maserati2777, 10

Generell spricht nichts gegen "billigere" Geräte, du solltest aber auf Sicherheit achten. Curlstangen sind kaum ein Problem, alle Geräte mit Seilzügen sollten aber "sicher" sein. Ich habe mich in manchen Hotel-Gyms mit saubilligen und fragilen Geräten schon mehrmals vor herunterfallenden Gewichten und losen Verbindungen in Deckung gebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten