Frage von paschi17,

Trainingseinstieg nach Verletzungspause

Hallo, ich will nach 2-monatiger Verletzungspause wieder anfangen zu trainieren. Ich habe vor etwa 2-3 Wochen erst mal wieder reinkommen mit leichteren Gewichten. Wie viele Sätze mit wie vielen Wiederholungen sind empfehlenswert? Nach der Phase will ich wieder voll in den Muskelaufbau einsteigen. Wie viele Sätze mit wie vielen Wiederholungen sind dann empfehlenswert? Vor der Verletzung habe ich ungefähr schon 2 Monate trainiert, also bin ich noch Anfänger. Danke im Vorraus!

Antwort
von Sporty23,

Mein persönlicher Tipp:

Den ersten Monat viel Ausdauersport (Laufband, Crosstrainer, Fahrrad...) um einfach deinen Körper und deinen Kreislauf allgemein fit zu bekommen.

Anfangs lieber leichtere Gewichte mit weniger Wiederholungen. Weniger Gewicht heißt nicht, das du Luft heben sollst. Aber du sollst alle Wiederholungen bis ganz zum Schluss (!!!) sauber ausführen können. Und wichtig: Nach dem Training immer dehnen! Glaub mir, in 6 Monaten wirst du mir sehr dankbar für den Tipp sein, auch wenn es nervt wie Hölle. :D

Die erste Woche würde ich allgemein nicht sklavisch nach einem Trainingsplan trainieren. Mach lieber die Geräte die dir Spaß machen. Es geht dabei nicht um effektives Muskelaufbauen, sondern um wieder rein zu kommen und Motivation zu finden. Nach der ersten Woche solltest du mit einem Fitnesstrainer des Studios einen auf dich zugeschnittenen Trainingsplan ausarbeiten und diesen befolgen.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community