Frage von ClausWerner, 20

Training/Regeneration nach 6 Tagen Rennrad in den Alpen?

Liebe Community, ich hab mal eine spezielle Frage zur sinnvollen Traningplanung. Wir starten morgen eine 6 Etappen-Tour in den französischen Alpen und werden jeden Tag Ca. 100km/2200hm (mal mehr mal weniger) absolvieren. Da etwas unterschiedliche Voraussetzungen in unserer Hobbyradgruppe herrschen, wird das Tempo für mich eher entspannt, wobei auch einige Spitzen geplant sind. Die Kilometer werden mir, als jemand der aus dem Basketballsport kommt, aber sehr gut tun. Außerdem wollen wir uns mit den Höhenmetern auch auf das 24h Rennen am Nürburgring vorbereiten an welchen wir als 4er Team jetzt schon zum vierten Mal teilnehmen. Lange Rede kurzer Sinn: Ich interessiere mich zwar für Traningssteuerung, hab aber noch nirgendwo Infos zur richtigen Traingsplanung nach einem "Trainingslager" gefunden. Wie lange soll ich komplett ohne Rennradfahren bleiben? Welche Belastungen sind in den Wochen nach denn Alpen/vor dem Rennen sinnvoll? Viele Grüße und vielen Dank im Voraus, Claas

Antwort
von tttom, 9

Hallo und guten Tag,

1.) Man kann nicht sagen, wie lange du kein Rennrad fahren solltest! Allgemein lässt sich sagen, dass du deinen Körper entspannen sollst. Je nachdem wie du dich fühlt 3 Tage bis 1 Woche! (bei mir, wenn die im Trainingslager bin!)

2.) Belastung: Mit leichter Belastung einsteigen und kontinuierlich steigern bis zur Höchstleistung (zwei bis drei Tage Höchstleistungstraining)! Danach 1,2 leichtere Einheiten (1 Woche vor Wettkampf!)

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten