Frage von Kevin1988 17.12.2011

Training für zu Haus

  • Antwort von 0815runner 18.12.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst z.B. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht machen. Schau mal hier: http://www.eigenerweg.com/BWE.htm

    Gut sind auch Übungen wie Burpees und Dands. schau mal auf die Seite kampkunst-training.de

    Wichtig ist es, Übungen für den ganzen Körper zu machen, nicht nur Bauchmuskeln oder Triceps.

  • Antwort von badboybike 17.12.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Geh in ein Fitnesstudio. Zuhause ist die Verletzungsgefahr zu groß, wenn du nicht weißt wie man richtig trainiert. Oder möchtest du deine Gelenke schädigen, womöglich für den Rest deines Lebens, nur weil du ein paar Euro sparen wolltest!?

  • Antwort von MiraLobe 27.12.2011

    Dafür gibt es spezielle kurze Ausbildungen, die relativ günstig sind bei denen du die Grundlagen lernst. Also Trainingsplan, Ernährung etc. also alles was eine Personal Trainer im Fitnessstudio kann, nur eben speziell ausgelegt für dich persönlich. Siehe z.b hier: http://www.vitalakademie.at/Ausbildung-vitaltrainer. Lässt sich außerdem dann einfach zu einer vollwertigen Fitness Ausbildung ausbauen.

  • Antwort von Philay19 17.12.2011

    Für die Bauchmuskeln kann man ziemlich viel daheim machen, jedoch muss man, damit man die Bauchmuskeln richtig sieht nen sehr starken Bauch haben oder einfach relativ dünn sein. Bauchmuskeln sind eh nicht alles. Du könntest 3 Mal die Woche Liegestütze, Situps, Crunches, klimmzüge und ein paar Dips machen. Das dürfte schon ziemlich viel bringen! Warum trainieren eigentlich alle nur um gut auszusehen? oO

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!