Frage von sportfreak1995, 561

Trainiere ich richtig; nehme ich ohne Cardio zu?

Halli Hallo,

hier erst einmal meine Situation.

Ich bin 20 Jahre alt, 168 cm groß und wiege um die 60 kg. Wandert immer ein wenig nach oben und nach unten. Das Gewicht ist mir auch eigentlich egal. Hauptsache man sieht es nicht.

Zur Zeit trainiere ich mit einem guten Freund drei mal die Woche im Fitnessstudio intensiv. Versuche auch so gut wie es geht immer mit dem Fahrrad zu fahren. Hin und zurück sind das ungefähr 37 Kilometer. Hin eher abwärts, heim nur aufwärts. Das Training dauert ungefähr 1 1/2 bis 2 Stunden. Montag, Mittwoch, und Freitag. An den übrigen Tagen, d. h. Dienstag, Donnerstag und Samstag fahre ich Fahrrad, wander ich und mach ein TRX Workout. Dieses besteht aus 7 Übungen die direkt nacheinander jeweils eine Minute ausgeführt werden. Das ganze wird 3 mal wiederholt mit einer 1 minütigen Pause zwischen dem Übungsablauf. Sonntag ist Ruhetag.

Zuvor hatte ich einen Trainingsplan bei dem ich versucht habe 6 Tage zu trainieren und 1 Tag Pause einzulegen. Dieser war aufgeteilt in Push und Pull. Zusätzlich bin ich ebenso immer mit dem Fahrrad ins Fitnessstudio gefahren.

Früher bin ich eine Zeit lang sehr viel gelaufen. Da hatte ich den Rythmus, abwechselnd 6 Tage mit Kraft und Laufen. Die Lust am Laufen ist mir allerdings seit einigen Monaten vergangen (bin teilweise 17km drei mal in der Woche gelaufen, da ich immer mehr schaffen wollte) und ich bin aufs Fahrrad umgestiegen mit dem ich eben jetzt immer überall hin fahre. Ich hab sofort Angst das ich zunehme wenn ich kein Cardio mach. Mein Trainer sagt aber immer, dass ich zu viel dergleichen mach. Auch beim laufen hat er mir gesagt, dass ich weniger machen sollte. Und siehe da. Es hat was gebracht. Zumindestens schaut es so aus. Aber trotz den Erfolg kann ich nicht aufs Fahrrad fahren verzichten. Wie gesagt. Mich plagt dann gleich ein schlechtes Gewissen.

Auf meine Ernährung versuche ich auch zu achten, nur zur Zeit könnte ich dauernd naschen. An was auch immer es liegt.. Bin schon echt verzweifelt.

Ich muss dazu sagen, dass ich mal mehr gewogen habe und seit dem hab ich bei allem Angst irgendwie wieder zuzunehmen.

Reicht den mein Sport aus wie ich ihn zur Zeit mache (siehe oben)? Muss Cardio sein oder kann man wirklich mal gemütlich mit dem Auto ins Fit oder zur Arbeit fahren und nur Krafttraining machen?

Vielen Dank für´s durchlesen! Ich würde mich über den einen oder anderen Ratschlag freuen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tbell, 423

Kleiner Tipp: es gibt die sogenannte Aerobe Oxidation und die anaerobe Oxidation.oxidation heißt in diesem Fall Verbrennung. Bei der aeroben verbrennst du ausschließlich Kohlenhydrate bei sauerstoffarmen Übungen da nur diese ausreichend Energie bereit stellen können. Sauerstoffarme Übungen sind z.b bankdrücken. Du merkst beim Drücken, dass du schlecht atmen kannst. Du presst eher.. Anders beim Cardio. Dort atmest du sehr intensiv und viel womit wir auch bei der anaeroben oxidation wären. Hier wird ausschließlich fett verbrannt. Ein Mensch mit 1,70m Körpergröße und 90 kg hätte in diesem Fall genug Energie für 5 Marathon Läufe am Stück. Natürlich wegen anderen Punkten nicht umsetzbar aber theoretisch möglich. Das bedeutet alles zsm, dass du nur mit deiner Ernährung (kaloriendefizite usw) oder mit Cardio Gewicht verlierst. Zudem rate ich dein Training nicht über eine Stunde hinauslaufen zulassen! Denn ab 1 Std Training, egal ob Cardio oder Krafttraining, verbrennst du Aminosäuren weil der Körper sich effizientere Energieträger zum weiter arbeiten sucht. Das bedeutet du verbrennst, kurz gesagt, deine Muskeln.. Das will man ja nicht ;) und Außerdem ist zuviel nicht immer gut :)

Lg Tom 

Kommentar von sportfreak1995 ,

Vielen, vielen Dank für die lange ausführliche Antwort! Ich bin halt nun am überlegen ob ich das Fahrrad fahren an den Tagen lasse, an denen ich Krafttraining mach. Das heißt Montag, Mittwoch und Freitag. Da es doch immer einiges an Zeit beanspruch ( 1 1/2 bis 2 Stunden). Das ich halt dann nur an den Tagen an denen ich TRX mache Fahrrad fahre. Wäre das Ok? Im Winter muss ich mir sowieso etwas anderes überlegen. Da kann ich nicht mit dem Fahrrad 30 km durch den Schnee.. Und die Skilifte haben ja leider auch nicht immer auf

Antwort
von Rudiwudi, 365

Huhu, mir scheint du forderst echt zu viel von dir. Versuch auch mal den Kopf frei zu machen. Sieh nicht alles so hart!! Dein Körper braucht auch mal Ruhe. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mir Cardio bei weitem weniger abnehme und meinen körper definiere, als mit Körperübungen und Gewichtetraining. Und: abs are made in the kitchen! Das Essen und deine Ernährung sind das A und O! :)

Kommentar von sportfreak1995 ,

Vielen Dank für die Antwort! Ich hoffe du behälst recht! ;)

Antwort
von whoami, 316

Sport alleine ist nicht ausschlaggebend ob man zunimmt oder abnimmt. Dieses steuert man primär über die Nahrung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community