Frage von parkourForLife,

Tipps zum Backflip lernen?

Da ich das/den Rondat/Radwende perfekt kann, möchte ich jetzt den darauffolgenden Backflip mit dem Schwung des Rondats lernen. Ich schaffe es zwar so halb, aber noch immer nicht ganz. Ich verliere in der Luft die Orientierung und drehe mich irgendwie.

Abgesehen davon würde ich gerne den normalen Backflip vom Kasten/oder normal, können.

Habts ihr Tipps für mich? (aus Erfahrung)

Antwort
von wiprodo,

Den Backflip (Salto rückwärts) sollte man möglichst nicht ohne Hilfe üben; denn man gewöhnt sich dann, wenn man in der Luft die Orientierung verliert, sehr schnell Ausweichbewegungen an, die man später nicht mehr ausmerzen kann.
Als Hilfe sollten dann zwei Partner zur Verfügung stehen, die deine Oberarme im „Drehgriff rückwärts“ angreifen. Wie dieser Griff funktioniert, kannst du (hoffentlich) auf dem Bild erkennen. Die Partner stehen seitlich neben dir und ergreifen deine Oberarme so, dass die Hand, die sich näher an deinen Schultern befindet, von oben auf den Arm gelegt wird, die andere Hand greift von unten an deinen Arm. Aus dieser Grundstellung kannst du zuerst den Backflip aus dem Stand üben. Dabei halten die Helfer dich so lange fest, bis du wieder stehst. Dann kannst du einen Fuß gegen eine Wand oder auf eine niedrige Mauer stellen und den Backflip üben. Erst wenn du den Backflip aus dem Stand sicher beherrschst, solltest du ihn aus der Radwende üben; denn hier können die Helfer nicht mehr am Arm zugreifen, sondern dich nur noch am Rücken unterstützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten