Frage von GApumper97, 53

tipps und hilfen für kraftdreikampf

Hi Leute ich bin 16 Jahre alt , ungefähr 1,70 m groß und wiege an die 65,5 kg und trainiere intensiv seit ca 9 Monaten. ich habe von diesem Powerlifting oder auch Kraftdreikampf gehört und wollt euch fragen wie viel man bei meiner altersklasse und gewichtsklasse bei Kniebeugen, Kankdrücken, Kreuzheben drücken müsste damit ich vorne mitspielen könnte? welchen trainingsplan würdet ihr am besten finden oder habt ihr noch andere tipps wie ich mein Ziel am schnellsten erreichen könnte? schonmal danke für die antworten:D

Antwort
von anonymous, 53

Junioren bewegen z.B. beim Bankdrücken um die 160-170 kg - damit spielt man in Deutschland an der Spitze mit. Dir sollte aber klar sein, dass solche Leistungen nur mit Doping zu erreichen sind! Im Powerlifting geht ohne Steroide gar nichts! Absolut nichts!! Ob es das Wert ist, die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen muss jeder für sich entscheiden. Ich habe in meinen nun bald 34 Jahren (habe mit 16 begonnen und bin fast 50), die ich im Kraftsport tätig bin, genug gesehen um dir davon dringend abzuraten!!!!

Powerlifting!? Ja! Unbedingt!! Aber bitte ohne Doping!!!

Leider kommt man ohne die verbotenen Substanzen nicht an die Spitze. Der Gesundheit kann man aber mit natural Powerlifting keinen besseren Gefallen tun!!

Kommentar von whoami ,

Mist! Der Login hat versagt... :-((

Kommentar von GApumper97 ,

Echt jetzt 160kg mit 16jahren bei dem gewicht?ok dann brauch ich mit meinen 100kg die ich gerad drücke da garnicht ankommen...ja klar kann ich schon ich wollt ja eigentlich nur gucken wieviel mein körper schafft von doping halte ich eh generell nix aba danke für die auskunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community