Frage von WKVKHP, 31

teure und billige laufschuhe

Was genau ist der Unterschied zwischen einem billigen Laufschuh und einem teuren modell?

Antwort
von XtinaGartner, 30

Es kommt drauf an, welche Strecken und wie viel du laufen möchtest. Ich würde dir eher zu einem etwas teuren Schuh raten, da die Verarbeitung einfach besser ist und dir mehr Halt und Stabilität gibt. Bei einem billigen Schuh merkst du jeden Stein unter den Füßen und dein Fuß wird auch nicht ordentlich gepolstert. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.

Antwort
von Philay19, 31

Wie schon die Vorredner geschrieben haben, ist nicht der teuerste Schuh auch der beste. Die Unterschiede liegen aber in der Verarbeitung. Es ist auch wichtig, dass der Schuh dir die nötige Stabilität gibt. Wenn du viel läufst oder es vor hast, bietet sich eine Auswertung der Laufeigenschaften an. Die kann man in jedem guten Fachgeschäft machen lassen.

Antwort
von laufsepp, 27

nicht der Preis ist entscheidend, sondern dass der Laufschuh passt. er muss genau an deinen Laufstil angepasst sein, und an deinen Fuß angepasst sein. Sowohl von den Stützeigenschaften als auch von der Dämpfung muss hier alles passen. Diese Kriterien muss nicht immer der teuerste Schuh erfüllen.

Antwort
von LLLFuchs, 19

Teure Laufschuhe zeichnen sich aus durch hohe Qualutät der Materialien und der Verarbeitung. Sie sind in der Regel lange haltbar und damit kann man bei vielen "teuren" Laufschuhen letzlich von preiswerten oder auch günstigen Laufschuhen sprechen.

Billige Laufschuhe können nur billig sein, weil unter anderem am Material und an der Qualität gespart wird. Dadurch sind die Schuhe weniger haltbar und man muss sie schneller ersetzen. Man muss auch beachten, dass bei Billigangeboten der Hersteller unter sehr hohen Kostendruck gerät und er in der Produktion Geld sparen muss. Also zahlt er Hungerlöhne oder lässt sogar Kinder arbeiten.

Ich kaufe nur Markenschuhe (Nike, Asics usw.) nutze dann aber Sonderaktionen, Saisonabverkäufe oder andere Vorteile. Damit kostet mich ein paar Schuhe um die 150 Fr. aber ich kann damit bis zu 2 Jahre problemlos laufen. Und das bezeichne ich als preiswert.

Viele Grüsse LLLFuchs

Kommentar von UsainBolt ,

Bitte niemals den Irrglaube verbreiten, dass große namenhafte Fimren wie Nike, Adidas und Co keine Kinderarbeit in dritte Weltländer ausüben und Billiglöhne zahlen! Genau diese Firmen scheffeln ihren Reichtum aus diesen Umständen. Gruß.

Kommentar von LLLFuchs ,

Wer was glaubt, ist Sache jedes einzelnen. Logisch ist aber, dass jene unglaublich günstigen Angebote nur gemacht werden können, weil die Einkaufspreise massiv gedrückt werden. Preislich höher angesiedelte Angebote lassen da mehr Spielraum, was natürlich nicht heisst, dass man aus Gründen der Profitmaximierung nicht ähnlich günstig einkauft. Aber schwarze Schafe gibt es überall, da gebe ich Dir recht.

Antwort
von Robinek, 17

Über sehr viele Sportschuhe gibt es Tests. Nicht immer ist der teuerste Schuh der Beste. Die namhaften Hersteller produzieren auch sogenannte "Billigschuhe" (unter anderem Namen erhältlich) muss aber nicht unbedingt bedeuten dass sie viel schlechter sind. Ich bin bis heute immer sehr gut gefahren indem ich "Auslaufmodelle" mit Nachlässen von z.T. über 50% gekauft habe. Man/Du musst nicht immer und überall das Neuest haben. Ist wie bei den Autos mit dem "Facelifting" dasselbe gibt es auch bei Sportkleidung und wenn es nur andere Farben oder Streifen sind. Erkundige Dich darüber in einem Sportgeschäft

Kommentar von LLLFuchs ,

...der teuerste ist nicht immer der beste... Diesen Satz kann ich nur bestätigen. Der beste Schuh ist der, der passt! Und man sollte vielleicht auch einmal auf Vorrat kaufen, wenn es sich anbietet. Ich habe mal im November beim Grossverteiler einen Laufschuh gekauft für einen Viertel des vollen Preises - nach dem Motto: Den nächsten Laufschuh brauche ich bestimmt!

Viele Grüsse LLLFuchs

Kommentar von bwsen ,

Kann der Aussage von Robinek nur zustimmen. Ich kaufe meine Laufschuhe immer nach der Saison denn ich brauche davon im Jahr 4-5 Paar. Kenne sogar Läufer (die in der Woche ihre 50km und mehr laufen) die sind voll und ganz mit den Discounter Laufschuhe zufrieden.

Antwort
von dersportler1, 16

sagen wir es mal so wer billig kauf, kauft doppelt oder dreifach. Es geht einfach zu schnell kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community