Frage von teteail, 21

Tennis für Anfänger ?!

Hallo, gleich zu Anfang ich bin 12 aber behandelt mich nicht als wäre ich ein 4 jähriges Kind oder so. Also wer keine vernünftigen Antworten geben kann ist sicher am falschen Ort hier.

Ich bin an Tennis sehr interessiert und habe auch einige Freunde die schon Tennis spielen. Allerdings fällt mir auf das sie schon spielen seit sie 5 oder so sind und ich ja 12 bin man dann deshalb im Nachteil oder so ist. Dann noch die Ausrüstung also kostenlos ist sie sicher nicht und ich möchte schon eine gute Quali haben wie viel es ungefähr kosten müsste. Zum Schluss noch wie viele Trainerstunden man ungefähr braucht bis man einige maßen konrtolle über denn Ball hat. Vielleicht könnte ich dazu sagen das ich sehr sportlich bin aber ich weiß nicht ob es mir beim Tennis wirklich was hilft. Aber eine kleine Frage hätte ich zum Schluss doch noch, sollte man lieber Einzel Unterricht machen oder in einer Gruppe? Obwohl ich nicht wirklich weiß wie es in einer Gruppe funktionieren soll.

Ihr könnt natürlich auch noch Sonstiges einfach schreiben was ich so wissen könnte oder was ihr so erlebt habt mit Tennis ^^

LG

Antwort
von Juergen63, 17

Erstmal ist es kein Problem in deinem Alter mit dem Tennisspielen zu beginnen. Die jetzigen Topspieler haben in der Regel in jüngeren Jahren angefangen und sind systematisch vorbereitet worden. Da fehlen dir natürlich einige Jahre. Zum Vereinsmäßigen Spielen sollte es für dich aber kein Problem sein. Letztlich kommt es darauf an wie talentiert du in Richtung Tennis bist. Das entscheidet dann auch wie weit du kommen kannst. Sinnvoll wäre Einzelunterricht, da der Trainer sich dann intensiver mit dir befassen kann. Er wird dann auch dein Potential erkennen und dir am besten sagen können wie deine Chancen stehen auf höhere Ebene zu spielen. Allerdings kosten Tennisstunden auch einiges. Die Kleidung und den Schläger bekommst du ab 150 Euro und aufwärts. Da kommt es auf die Qualität an. Ein Anfängerset reicht für dich erstmal aus. Letztlich mußt du mit deinen Eltern abklären ob sie dir das Ganze finanzieren. Die Vereinszugehörigkeit kostet schließlich auch Geld. 30-50 Euro pro Monat und Aufwärts kannst du da rechnen.

Antwort
von msindependent, 12

Hey, also ich hab auch in deinem Alter mit Tennis angefangen. Ich hatte Gruppenunterricht und da wird dir meistens ein Schläger gestellt. Später, wenn du weiter bist lohnt es sich bestimmt auch sich einen eigenen Tennisschläger zuzulegen. Ich fand den Gruppenunterricht damals ganz gut. Wenn du natürlich schnell gut weiter kommen möchtest dann kannst du auch über Einzelstunden nachdenken, die sind aber wieder teurer. Generell ist es kein billiges Hobby, wie mein Vorgänger schon erwähnt hat. Aber es macht sehr viel Spaß! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten