Frage von Henry1808, 42

Superkompensation im 3er Split erreichen?

Hallo, ich trainiere seit einem halben Jahr bin 1,70 groß und 57 kg schwer.

Habe mir folgenden Trainingsplan erstellen lassen:

Lh Rudern 4 Sätze 12,10,8,8 Latzug eng 4 Sätze 12,10,8,8 Überzüge 4 Sätze 12,10,8,8

LH Curls 4 Sätze 12,10,8,8 Eingedrehte Curls sitzend 4 Sätze 12,10,8,8

Crunches 8 Sätze 15 Wdh. 30 sek pause

Tag 2

LH Bankdrücken 4 Sätze 12,10,8,8 LH Schrägbankdrücken 4 Sätze 12,10,8,8 Flys am Kabel 4 Sätze 12,10,8,8

Trizepsdrücken hinterm Kopf 4 Sätze 12,10,8,8 Trizepspushdown am Kabel 4 Sätze 12,10,8,8

Tag 3

Kniebeugen 4 Sätze 12,10,8,8 Beinstrecker 4 Sätze 12,10,8,8 Beinbeuger 4 Sätze 12,10,8,8 Wadenheben 4 Sätze 12,10,8,8

Wo kann ich hier die Schultern unterbringen? Wenn ichs am Leg day mach bräuchte ich ja mind. 1 Tag Ruhe auf den nächten Chest Day.. Und dann kommt die Superkompensation wieder ins Spiel, reichen mir dann die Tage? Wie muss ich die Tage einteilen, damit es mit der Superkompensation passt?

Vielen Dank für eure guten Antworten

Gruß Henry

Antwort
von Setpoint, 31

Wer den Plan für Dich erstellt hat , Null Ahnung!!!

57 KG Gewicht bei 1,70 m . völlig ungeeignet dieses Vorgehen.

Da wirst du nicht viel mit erreichen , aus mehreren Gründen.

Wie hast du denn bisher trainiert u. wie sind deine Kraftwerte  in den GÜ?

Wie war dein Ausgangsgewicht?

dein Alter?

Merke :Die Denke :  je mehr desto  besser , ist Falsch!!!

siehe hier--->

Gruss S:


Kommentar von Henry1808 ,

45kg Bankdrücken

50kg Squats

57kg Latzug

Im august 2016 werde ich 18

Kommentar von Setpoint ,

Einen 2 er Split (OK/UK oder Rumpf/Extremitäten )3x die Woche wäre mMn sinnvoller.

Kommentar von Henry1808 ,

Habe ich jetzt ein halbes Jahr gemacht und solangsam will ich mal was anderes machen! Problem ist beim OK/UK Training, dass man beim Bizeps/Trizeps Training zum Schluss wirklich ausgepowert ist.

Deshalb wollte ich mich mal auf 2 bzw. 3 Muskelregionen an einem Trainigstag konzentrieren. Deshalb der Vorschlag und ich finde den Trainigsplan nicht schlecht! Bist du der Meinung, ich sollte Schultern isoliert trainieren oder passiv bei den Übung bleiben?

Tips zur Ernährung? Ich lese immer nur viel Essen, viel Essen und ja das denke ich mir.... Aber was(!) ist das Ding? Ich bin im Thema Essen etwas außergewöhnlich, da mir wenig schmeckt (z.B kein Käse, kein Fisch (was eben genau Proteinhaltige mahlzeiten sind...)) Dafür esse ich fast jedes Obst und Fleisch etc.

Problem ist, dass ich noch zur Schule gehe und ich deswegen keine große Vielfalt an Essen zur Verfügung habe, da in der Mittagspause wenig Zeit ist was gescheites zu suchen/essen.

Trotzdem vielen Dank für deine Bemühungen und ich freue mich auf Vorschläge :)

Kommentar von Setpoint ,

Genau deshalb sollte man immer wenn man einen Thread erstellt die Voraussetzungen darlegen damit man weiss worüber man redet.

Wenn du  nicht  der Lage bist dich angemessen zu steigern im Training zzgl AUSREICHEND  Kalorien/Protein zu dir zunehmen, dann wird das nix.

Viel essen ist relativ zu sehen, man kann sich auch Fett essen.

Antwort
von Henry1808, 27

Ich bin momentan 17 Jahre alt (im August 2016 18) Bankdrücken 45 kg Squats 50kg Latzug 57kg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community