Frage von ChrisWallisch 24.01.2012

Suche richtige Sprinttechnik

  • Antwort von Streamer 24.01.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hy ;) deiner trainer sagt dir das du ein sehr guter spieler bist nur an deiner schnelligkeit sollst du noch arbeiten.

    dann frag deinen trainer wie du an deiner schnelligkeit arbeitest :)

    ansonsten würde ich dir empfehlen vll. mal mit einem leichtathletik trainer zu sprechen und dir eine richtige technik zeigen zu lassen....ansonsten gibt z.B einige videos in youtube:

    youtube.com/watch?v=6zldjVz6kV4&feature=related
    (empfehle aber leichtathletiktr. anzusprechen)

    ich persönlich würde dir empfhelen 1x pro woche sprinttraining einzubauen und 1x pro woche steigerungläufe zu machen d.H du läufst 100 meter langsam an bis zum sprint.

    viele grüße streamer ;) und viel erfolg für die zukunft! ;)

  • Antwort von FlyingBasti 24.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hey,

    Hast du schon mal Intervalltraining probiert? Für die richtigen Intervalle gibt es jede Menge Trainingspläne im Netz und in Fitnessmagazinen. Beispielhaft könntest du 4 Minuten in normalen Tempo und 1 Minute Sprint so schnell es geht laufen. Dann wieder 4 Minuten normal und 1 Minute Sprint, usw. für die Dauer einer halben Stunde. So könntest du deine Ausdauer allgemein und die Sprintfähigkeiten trainieren.

    Grüße, Basti

  • Antwort von Fussballbaron 21.05.2012

    Die Leichtathletik kann bezüglich Sprinten wertvolle Impulse geben. Man darf aber nicht vergessen, dass Fussball weit komplexer ist.

    Zum Beispiel sind Timing, Richtungswechsel und Stoppen im Fussball genau so wichtig wie Topspeed.

    Gerade im mittleren Leistungsbereich ist Topspeed in der Regel nicht das eigentliche Problem, sondern nur ein Mittel um a) mangelnde Uebersicht (wenn du am falschen Ort stehst bist du immer zu langsam) und b) mangelnde Reaktionszeit zu kompensieren.

    Wenn schon Topspeed, dann sollte vor allem am Topspeed MIT Ball gearbeitet werden wo es dann wieder weniger um reine Lauftechnik als um Auge, Körper, Ball Koordination geht.

    Nicht zuletzt ist TopSpeed auch an die individuelle Physiognomie gebunden (wenn du keine Sprinterfigur hast, dann wirst du auch nie ein Topsprinter werden). In meinen Augen ist ISOLIERTES Lauftraining nur was für absolute Topfussballer welche die anderen Faktoren 100% im Griff haben.

    Für alle anderen ist 120% Einsatz in möglichst vielen (Trainings-)Spielen die weit effektivere und freudvollere Variante.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!