Frage von Thorecson,

Stepper , Kalorienkiller?

Moin Leute,

Ich hab gestern nach einem Monat Rudern und Laufen mal diesen Stepper bei mir im Fitnesstudio genutzt und war relativ überrascht! Ich hatte nämlich nach einer halben Stunde laut der Anzeige 550 Kilokalorien verbrannt. Könnte das wirklich richtig sein?

Ich hab es auf 150 gestellt (Was das genau bedeuten soll,weiß ich nicht) und war bei 120Watt pro Minute (zumindestens glaub ich das,das es Watt sein gewesen sein sollten.)

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ralphp,

Diese Angaben sind's mit Vorsicht zu genießen. Es handelt sich dabei nur um Näherungswerte, die auf den Annahmen der Hersteller beruhen. Natürlich sollen solche hohen Werte auch ein gewisses Kaufargument sein... Deshalb geht der Hersteller nie vom untersten Wert aus, sondern setzt immer Werte aus den oberen Ergebnissen der Messreihen an,

Der Stoffwechsel jedes Menschen ist aber individuell zu betrachten und kann vom Computer nicht erfasst werden. Deshalb kannst du dich auf diese Werte nicht verlassen. Rechne in etwa ein Drittel herunter und du bist auf der sicheren Seite, denn soviele Kalorien hast du allemal verbraucht ...

Antwort
von Juergen63,

Die auf den Heimtrainern angegebenen Kalorienwerte sind nur hochgerechnte Werte resultierend aus der Intensitätsstufe, der Dauer und dem Puls. Das sind nur grobe Angaben, denn beim realen Kalorienverbrauch fliessen individuelle Stoffwechselvorgänge mit ein die ein Bordcomputer nicht erfassen kann. Von daher orientiere dich nicht an den Angaben die das Display anzeigt. Die sind nicht wirklich brauchbar.

Antwort
von Thorecson,

das es Watt gewesen sein soll.* -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten