Frage von fragensportler, 65

Starker Knieschmerz seit fast 3 Wochen... Was tun?

Hallo,

Ich habe mir vor 3 Wochen beim Weitsprung eine Verletzung zugezogen. Ich war am folgenden Tag direkt bei meinem Arzt, dort wurde ich auch am Knie und Knöchel geröntgt. Dabei wurde herausgefunden, dass ich sowohl im Knie als auch im Knöchel eine Distorsion, also Verstauchung, 3. Grades zugezogen habe. Der Arzt meinte, dass ich nach einer Woche wieder beschwerdefrei sein würde. Bis dahin sollte ich es schonen. Gesagt getan... Allerdings habe ich nun nach fast 3 Wochen immer noch Schmerzen im Knie und der Knöchel ist noch etwas steif, was ich aber auf den Bewegungsmangel schiebe.

Ich weiß aber nicht, ob ich erneut zum Arzt gehen sollte oder noch abwarten soll...

Unfallhergang: Weitsprung, bei der Landung komplett durchgestrecktes Bein und Fuß um Ca 90 grad nach außen gedreht. Bin dann mit verdrehtem Fuß mehr oder weniger ruckartig aufgestanden und habe sofort einen stechenden Schmerz im Knie und Knöchel verspürt.

Allerdings ist nicht geschwollen gewesen oder hat sich blau gefärbt. Allerdings kann ich es noch nicht komplett durchstrecken und beugen, ohne Schmerzen zu haben. Außerdem tut es bei längerer Belastung zB längeres stehen weh und ist dauerhaft relativ instabil.

Nun eure Meinung, glaubt ihr es könnte etwas schlimmeres sein? Soll ich noch einmal zum Arzt gehen?

Vielen Dank

Antwort
von Markusalem, 46

Ja, würde auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen! Vielleicht kannst du dir auch noch eine 2. Meinung einholen?

Gut wäre natürlich ein Sportarzt.

Antwort
von sport9, 35

Ich bin kein Heilpraktiker und kein Arzt, habe aber ein Angebot, dass in über 122 Ländern seit ca. über 1o Jahren auf dem Markt ist - Einfach Kleben !

Mehr Informationen per Email. Wegen der Werbung.

Gruß

Erwin Häcker


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community