Frage von Kickflip,

Spüre nur eine Seite des Latissimus

Hallo,

ich habe heute ein schönes Rückentraining absolviert mit Klimmzügen, Latzüge an der Maschine und breitem Rudern für den Latissimus. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich den linken Latissimus (von mir aus gesehen) bei den ganzen Übungen viel besser spüre als den rechten.

Habe mich daraufhin auch im Spiegel angeschaut und mir ist aufgefallen, dass der linke doch ein wenig größer ist. Zwar nur minimal. Vielleicht habe ich mir das auch nur aufgrund des Gefühles eingebildet. Auf jeden Fall spüre ich ihn bei den Übung viel besser.

ich bin aber Rechtshänder.

Ist das bei euch auch der Fall? Kann ich irgendetwas ändern?

Keine Lust in einem Jahr die eine Seite viel doller ausgeprägt zu haben als die andere.

Greets

Antwort
von FitnessLuisl,

Achte doch beim Training einmal darauf welche Seite du mehr beanspruchst ! Wahrscheinlich ziehst du mit links stärker als mit rechts ! Das kannst du ja ganz einfach korrigieren ! (ich glaub ich muss nicht erklären wie !XD ) Achte außerdem darauf dass du beim Rückentraining wirklich den Rücken beanspruchst und nicht die Arme ,du musst praktisch nur mit den Zeige- Mittel- Ring- und dem Kleinenfinger ziehen (ohne Daumen) dann gehts mehr aufn Rücken ! Wenn du nämlich die Stange ganz umfasst dann ziehst du mehr mit den (unter-) Armen !

Antwort
von PC2009,

Bei mir ist das auch so, finde es auch etwas merkwürdig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community