Frage von SummerSun, 9

Sprunggelenksschmerzen

Hallo! Vor zweieinhalb Jahren bin ich mal vom Pferd gefallen und habe einen Huf gegen das Sprunggelenk bekommen. Hat zwar weggetan bin aber (im Nachhinein wars blöd) nicht zum Arzt gegangen. Das Sprunggelenk hat dann vor einem Jahr wieder wehgetan, bin zum Arzt, er vermutete eine entzündete Wachstumsfuge, da ich das selbe auch im Daumen hatte. Er verschrieb mir eine elastische Bandage für den Sport (Volleyball und Joggen). Seit ein paar Tagen tut es wieder ziemlich weh. Allerdings habe ich im Daumen gar keine Schmerzen mehr, und das Gelenk ist innen auch viel dicker als das andere. Treppenlaufen geht nicht so gut, der Rest geht einigermaßen. Kann es sein, dass die Schmerzen nicht nur von der Wachstumsfuge kommen? Ich werde wenns nicht besser wird zwar auf jeden fall zum Arzt gehen, aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.. Danke und lg!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Pistensau1980, 9

Ja, ich hatte auch mal Schmerzen im Sprunggelenk, sogar schon mehrfach und es waren die Bänder. Da bin ich aber auch vorher beim Handball umgeknickt. Hilft dir das? Nicht? Gut, geh zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten