Frage von naki6,

Sprinttraining geeignet ?

Hallo, ich heiße Tom, bin 16 Jahre alt und spiele Fußball. Schon dort habe ich von Freunden gehört, dass ich nicht der langsamste bin. Vor kurzem haben wir dann in der Schule Leichtathletik gehabt und ich kam beim 100 meter Sprint auf 11.5 sekunden. Auch bei den anderen Versuchen rannte ich unter 12 sekunden. (Nicht richtig aufgewärmt und nur Fußball als Training gehabt.) Jetzt habe ich mir überlegt das etwas zu fördern und würde gern von euch wissen, was ich da so trainieren/machen kann um noch bessere Zeiten zu Laufen. Sollte ich es fördern oder ist es ganz normal für mein Alter und sollte nichts tun ? Was meint ihr ?

Schonmal Danke :) Tom

Antwort
von wurststurm,

Sind ja eine Menge Fragen; 1) Zeiten sollte man nur erst nehmen wenn sie im Wettkampf gemessen werden (mit Lichtschranke). 2) 11,5 ist keine Wunderzeit aber doch sehr gut. Schnelligkeitstraining ist dir sicher nicht fremd wenn du Fussball spielst. 3) Ich denke du brauchst am wenigsten Schnelligkeitstraining sondern mehr Technik, dazu Krafttraining, Starttraining und Laufschule. Das lernst du nur im Verein unter Beobachtung von einem LA Trainer. Selbstverständlich gehört intensiviertes Sprinttraining dazu. 4) Wenn du Interesse an der Leichtathletik hast macht Förderung hier absolut Sinn. Dass du talentiert bist liegt auf der Hand. Jetzt kommt es drauf an, den Rohdiamant zu schleifen. Das ist aber hartes und anstrengendes Training, nicht nur Gekicke mit Freunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community