Frage von joeck, 79

Sprinttraining Fußball

Hallo , ich spiele derzeit Fußball als Außenverteidiger , bin 14 Jahre alt , 75 kilo schwer und 1,81m groß . Ich laufe 100m in 13,1s was meiner Meinung nach nicht das langsamste ist . Trotzdem merke ich bei Fußballspielen , das etwas mehr Tempo , vorallen im Antritt nicht schaden kann. Meine frage an euch , wie kann ich meinen Antritt und natürlich auch meine Sprintgeschwindigkeit außerhalb des Vereinstrainings noch verbessern ? Danke für die Antworten , Jo

Antwort
von Setgo, 79

öfter sprinten z.B 50m das und das vielleicht 2-3 mal in der Woche die Resultate sind fast in einem halben Jahr erkennbar weil sein Körper an ständigen Sprint sich gewöhnt aber natürlich muss mann immer pausen machen damit sich der Körper mit Energie erfüllt und regeneriert hat zusätzlich noch Sprungkraft trainieren z.B 30m so schnell wie mann kann auf einem Bein abwechselnd zu hüpfen und an der Sprinttechnick arbeiten hier einige Tipps der Sprint: besteht aus drei phasen Start Am schnellsten erhöhst man sein Tempo wenn man mit kurzen kraftvollen Schritten startet und im Horizontalen beschleunigt also nicht gleich den Körper aufrichten das wäre sehr schlecht und noch wichtig die füße am start sollten fast senkrecht gestellt werden den damit kann man die Federkraft der beine nach vorne entfalten.Ereichen der maximal Geschwindigkeit/höchstgeschwindigkeit kann man in dem man schnell die arme mit bewegst und die Frequenz der beine erhöhest.Behalten der Höchstgeschwindigkeit also das heißt das man länger sein Höchst tempo bis in Ziel halten kann das kann fast niemand aber dazu gibt es noch viele Tipps z.B man muss seine Beine wie eine Art Buddel beim rennen benutzen d.h den Boden sozusagen unter seinen Füßen wegschieben statt nur mit deinen Füßen abzudrücken und wichtig ist große schritte machen aber nicht übertreiben weil man dan an frequenz verliert. ich hoffe ich konnte dir helfen Gruß Setgo

Antwort
von Robinek, 69

Warum stellst Du diese Frage nicht Deinem Trainer? Der kennt Deine evtl. vorhandenen Mängel am ehesten und Deinen körperlichen Zustand. Er gibt Dir die besten Tipps und Ratschläge, oder aber er nimmt Deine Probleme, wenn es welche gibt, ins Trainingsprogramm mit auf!

Antwort
von fabiansymmonds, 65

geh einfac sprinten 8x 100 und das 3x die Woche?! übe starts! davor bitte ordentlich erwärmen!

stell die frage doch deinem Trainer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community