Frage von Setgo, 17

Sprinten topspeed

Kann jemand mir ein paar tipps geben ich starte beim sprint wast immer als der beste aber in der mitte meines lsafes holt man mich wieder ein was kann ich tun um mein Topspeed zu behalne

Antwort
von wurststurm, 12

Die gute Nachricht ist, du hast gute Voraussetzungen zum Sprint. Sonst wärst du am Start nicht so schnell. Das bedeutet, du hast vermehrt sogenannte weisse Muskelfasern, die für die schnellen Bewegungen zuständig sind und deren Verteilung genetisch bedingt ist.

Was dir fehlt ist ganz einfach die Sprintausdauer. Du hast den Speed, kannst ihn aber nicht bis ins Ziel halten. Das kann man aber recht einfach trainieren. Wenn du z.B. Sprintausdauer für die 100m trainieren willst machst du folgendes Training; Einlaufen 5min, danach 3 kurze Steigerungsläufe über etwa 50 Meter, 3min Pause und dann läufst du 6 mal 120m mit je 3 Minuten Pause dazwischen. Du musst so schnell laufen wie du kannst, wie im Wettkampf absoluter Vollsprint. Wenn du gar nicht mehr kannst mach lieber weniger Läufe als die Strecken dann langsam zu laufen. Die 120m Läufe sollten immer gleich schnell gesprintet werden. Mess die Zeit und schreib sie auf, um Fortschritte erkennen zu können. Und du kannst die Strecken auch ändern; z.B. 3 x 500m, 4 x 250m oder 5 x 200m.

Kommentar von Dino111 ,

es könnte aber auch sein dass er lediglich seine maximalgeschwindkeit viel früher erreicht, diese jedoch geringer als die seiner konkurrenten- hatte ebenfalls solche probleme, exzellenter start bis 40m und dann wars das manchmal auch schon

dann würde ein sprintausdauertraining auch nicht viel helfen (bzw sollte man das natürlich parallel dazu trainieren)- sondern eher plyometrisches training und maximalkrafttraining (je nach alter)

Kommentar von wurststurm ,

Absolut korrekt, am besten man trainiert immer das ganze Package; Start/Reaktion, Sprintfähigkeit, Technik, Sprintausdauer, Koordination/Plyos in Tateinheit mit funktionalem Krafttraining. Richtig gemacht wird das alle wie auch immer gearteten Defizite beheben :-)

Kommentar von wiprodo ,

"...Wenn du gar nicht mehr kannst mach lieber weniger Läufe..." Besser: Mach lieber längere Pausen! Denn ein "Vollsprint" ist nur dann einer, wenn du voll sprinten kannst. Und das kannst du nur bei entsprechender Auffüllung oder Wiederauffüllung der Energiereserven (sprich: Phosphate) in den Muskelfasern. Ansonsten leidet die Schrittfrequenz und Schrittweite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community