Frage von Nubia,

Sportpsychologie

Hallo, liebe Community!

In letzter Zeit beschäftige ich mich häufiger mit meinem Studien- und Berufswunsch. Dabei bin ich auf die Seite der Hochschule für Gesundheit und Sport in Berlin gestoßen. Der Studiengang Sportpsychologie hat dabei mein Interesse geweckt. Meine Frage jetzt: was kann ich mit einem Masterabschluss in Sportpsychologie machen? Wo kann ich arbeiten? Danke im Vorraus.

Nubia

Antwort
von Joousy,

psychologie und vorallen sportlsychologie ist sehr spezifisch ..und trotzdem ist es sehr sehr themenübergreifend..! wo du da genau arbeiten würdest kann ich dir nicht sagen, wenn du offen und kontaktfreudig bist, sollte sich da einiges ermöglichen. Denke daran: was im Sport erfahren und umgesetzt wird kann nützlich sein im Beruf und in privaten Angelegenheiten....(personaltraining, coaching von firmen, unternehmen, privatpersonen, sporltern.....) das gebiet kann also sehr gross sein!! Im Sport ist es sehr verrankert, dass mentale Techniken, Rituale, persönliches Coaching sehr effektiv und interessant ist . Viele ausnahme sportler haben meist spezielle Rituale, die man auch sieht...denke da nur an Jelena Isinbaiewa im Stabhochsprung, wie sie immer irgendwas vor sich hin flüstert vor dem Versuch, und die vielen mentalen techniken, welche die sportler nutzen. finde es ein sehr interessantes, und gutes Gebiet, sich zu studieren !!!! möglichkeiten gibt es da sehr sehr viele...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten