Frage von Matthias96, 68

Sportfragen?

Hallo ich bin 20 Jahre alt, 187cm groß & 96 Kilo schwer aber würde nicht behaupten das ich dick bin.

Mein Ziel ist es allerdings doch am Bauch etwas verlieren und die Schultern trainieren für den Klassischen V-Rücken.

Ich habe Montags&Freitags Handballtraining. Mittwoch Fußball. Und ich gehe generell morgens unter der Woche schwimmen.

Wie mache ich das Training effektiver bzw. kann ich mehr abnehmen? Andere Zeiten zum Schwimmen oder doch einmal die Woche Krafttraining? Für mein Ziel würden sie was ändern?

Vielen Dank schonmal!

Antwort
von shiva1990, 35

für einen flacheren Bauch musst du auf ein Kaloriendefizit achten. 

Für einen schönen V Rücken hilft kein Handball, Fußball oder Schwimmen. Ich weiß nicht wozu die Schultern für den Rücken trainieren willst?

Warum nicht folgendes:

Klimmzüge (3 Sätze,  bis zum Muskelversagen)
Latzug zur Brust (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
Kreuzheben (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)
Rudern (3 Sätze, 8-10 Wiederholungen)

Antwort
von eragon1991, 22

Also ich wollte nur mal Klar stellen Schwimmen ist sehr gut zum Muskelaufbau und Fettverbrennen. Versuch Wöchentlich dein Schwimmtraining deine Aktivitäten zu Steigern. Versuch z.B. Lagen zu tranieren das ist Delphin, Rücken, Brust und Kraulschwimmen. Mein Schwimmtraining besteht in der Woche bei 9000m. Dabei hab ich 2000 m lagen. Zwischen durch kann man Klimmzüge, Crunshes unw. machen. Ich mach meist soviel Krafsport bis ich nicht mehr kann.

Anfangs bekommt man starke Muskelkater.

Aber das Problem ist auch wenn du zuviel Kraftsport machst hast du Probleme bei Handball. Aber durch schwimmen hab ich das gefühl lockert sich deine Muskaltur wieder und kann sich regenerieren. Zusätzlich verbrennst du bei Schwimmen Kalorien. Schau Dir doch ein paar Schwimmsportler und Schwimmsportlerinnen mal genau an. Sie machen auch Kraftsport aber Hauptsächlich schwimmen Sie. Wenn man nicht grad ein Bodybuilder werden will. Sondern eher athletisch Aussehen möchte. Zu viel Kraftsport geht außerdem auf die Gelenke und ist schädlich. Rudern ist auch gut. Aber geht auch auf die Gelenke.  Und Kreuzheben omg. noch ungesünder geht es fast nicht. Geht auf den Rücken. und wenn du es falsch machst kannst du Verletzungen bekommen. Deswegen kannst du ruhig das mit den Lagen mal einbauen. Oder nimm Paddels bretter. Und schwimm nur Brustarme Kraularme. Oder Delphin beine. Brustschimmen ist sehr gut für Die Brustmuskulater und Bauchmusuklatur. Sowie Delphin und Kraul für Armmuskulatur und Schultermuskeln. Schwimmen ist so vielseitig und man kann wirklich alle Muskelgruppen trainieren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten