Frage von TerassenChrist,

Sporterwärmung zum Thema Sensibilität

Hallo liebe Community!

Ich bin neu hier, und habe schon eine erste Frage. Ich muss in Sport eine 15-20 minütige Erwärmung durchführen, das vorgeschrieben Thema ist Sensibilität, also Reflexe und so. Leider habe ich keinerlei Vorstellung, welche Übungen einem solchen Thema entsprechen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Liebe Grüße TerassenChrist

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymous,

Hallo TC, Rezeptvorschlag für Dein Warm up: 1. Grundsatz Bewegung, Bewegung... 2. Sport-, Spielgeräte einbeziehen - Vorschlag, mit Bällen machst du nichts falsch(nimm verschiedene Bälle) 3. Lege die Kommandos fest, z.B. mit Pfeife, Handklatsch, Sprachkommando... 4. Überlege, wie läuft das Warm up ab? Stichpunkte. - kurze Zielorientierung für die Übenden, Kontrolle der Sportbekleidung - jeder erhält einen Ball; los geht´s: Ball unter dem Arm freies Laufen - verschiedene Laufformen, Tempoänderungen, Reaktionnsübungen auf Signal - nach und nach die Bälle einbeziehen, im Lauf den ball hochwerfen fangen, Ball rollen mit mit den Händen Füßen, Dribblings mit Richtungsänderungen, auf Signal "jeder sucht sich einen anderen Ball; jeder sucht sich einen Partner - Ballübung mit Handfassung, als Spiegellauf usw. , Hindernisse einbeziehen - beziehe die Übenden ein: finden einer typischen Technik mit dem jeweiligen Ball und Vormachen lassen (ist gleichzeitig eine kurze Verschnaufpause) - danach Teams bilden und Reaktionsübungen an der Langbank als kleiner Wettbewerb zum Abschluß (hier fällt dir bestimmt etwas ein) - ein Denkanstoß: Pawlow 2. Signalsystem Jetzt setze dich hin und bau dir ein Warm up zusammen und denke daran "Sport und Spaß" gehören zusammen... Viel Erfolg sagt Heiner

Kommentar von TerassenChrist ,

Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen! :)

Antwort
von anonymous,

hallo tc es, freut mich, dass dir mein kleiner warm up exkurs geholfen hat. vielleicht noch ergänzend folgende Hinweise: - ballzuspiel erst nach blickkontakt - unkontroliertes werfen, schießen unterbinden - bälle, die nicht benötigt werden, sind gesichert abzulegen bei nichtbeachtung risiko für unfälle!!!

viel erfolg heiner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten