Frage von l000000n, 25

Sporternährung: Nahrung wann Vor/Nach Krafttraining?

Hi liebe Community,

Ich habe gelesen dass man vor dem Training, je näher das Training rückt weniger Essen sollte (leichte Verdaulichkeit, komplexe Carbs). Nach dem Training sollte man Eiweiß und Kohlenhydrate in Form einer "Mahlzeit" (Ich nehme an hier ist eine Mahlzeit wie Pute mit Reis gemeint) nach ca. einer halben Stunde (bis 2 Stunden) aufnehmen um die Regeneration etc zu fördern.

Ich bin mir bewusst das es für mich als "Normalsportler" nicht auf Minuten ankommt aber trotzdem frage ich mich ob mein Plan sinn macht.

So sieht's bei mir im Moment aus: Training um die Mittagszeit; in der Umkleide Whey-Shake; halbe Stunde heimfahren; richtige Mahlzeit daheim

Bisherige Theorie: Nach dem Training sollte der schnelle Zucker aus der Milch und Protein aus dem Shake die Zeit bis zum Essen überbrücken. Ist der Shake direkt nach dem Training sinnvoll oder sollte ich 15/30min damit warten und ihn z.B. im Zug trinken?

[Hatte über Maltodextrin im Shake nachgedacht um evtl. schnell an zusätzliche Carbs zu kommen, sinnvoll?]

Antwort
von wurststurm, 17

Ich bin mir bewusst das es für mich als "Normalsportler" nicht auf Minuten ankommt

Da hast du dir doch deine Frage schon beantwortet. Es kommt übrigens auch nicht auf Stunden an. Wichtig ist, dass du dich gesund, abwechslungsreich und eiweissreich ernährst (wann ist völlig egal, kann auch das Frühstück sein), damit die Regeneration am Folgetag für den richtigen Aufbau sorgt.

Besser als Shakes sind übrigens richtige Lebensmittel, wegen der Vitamine, Ballssdtstoffe, Mineralien, Spurenelemente.

Antwort
von Anotnia23, 16

Beides, aber danach zum Aufbau wichtiger!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community