Frage von tobiasp95,

Split-Training - Frage

Hallo,

ich fang jetzt mit einem 3-er Splittraining an. Montags: Brust+Bizeps Mittwochs: Rücken+Trizeps Freitags: Schulter+Beine

Nach dem plan trainier ich jede muskelpartie ja nur einmal die woche, aber bei nem splittraining geht das doch nicht anders, oder ?

ist das die regenerationszeit nicht zu lange ? :)

Danke im vorraus

Antwort
von becomeStrong,

Einen 3er-Split halte ich ebenfalls für ineffektiv, sofern nicht 6 Tage die Woche trainiert wird. Jeden Muskel nur einmal wöchentlich zu trainieren bringt in meinen Augen nicht den gewünschten Erfolg.

Ich würde dir einen 2er-Split empfehlen. Du könntest deine dritte Einheit (Schultern und Beine) auf deine anderen beiden Einheiten aufteilen und dann insgesamt 4 mal die Woche trainieren.

Antwort
von Zerevorr,

3er Split ist für Anfänger immer Suboptimal. Rate eher zu WKM, Push/Pull, OK/UK bzw. kann man auch einen 3er Split im Volumen anpassen damit man ihn 2x die Woche durchziehen kann, dass erfordert jedoch Kenntniss der eigenen Grenzen und halbwegs gute Selbsteinschätzung sowie etwas Fachwissen.

Antwort
von sportella,

Klar geht das anders, kein Mensch zwingt Dich, jeden 2. Tag Pause zu machen. Das ist ja der Gag bei einem 3-er, dass man häufiger trainieren kann. Allerdings finde ich die Aufteilung unglücklich.Wenn du am Brusttag den Bizeps dabei hast, trainierst Du am nächsten Tag beim Rückentraining mit müdem Bizeps. Das ist nicht Sinn der Sache, da so nicht der Rücken, sondern der Bizeps limitiert und Du weniger Gewicht bewegen kannst. Besser wäre:

  • Brust, Trizeps, vorderer Anteil Schulter
  • Rücken, Bizeps, hinterer Anteil Schulter
  • Beine (nach einem richtigen Beintraining brauchst Du nix mehr....) Bauch nach Belieben 2 x pro Woche
Antwort
von anonymous,

Du kannst die Muskelgruppen 2x/Woche trainieren. Macht insgesamt 6 Trainingseinheiten wöchentlich. Wer Muskeln aufbauen will sollte jeden Muskel mind. 2x/Woche trainieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community