Frage von Ballerinagirl, 116

Spagat, wie lange noch?

Ich trainiere seit 5 Tagen Männerspagat und schaffe es bis 10cm über dem Boden. Wie lange werde ich noch brauchen, bis ich runter komme?

Antwort
von wiprodo, 116

Das kommt darauf an!
Wenn du beim Üben des Spagat Dehnungsschmerzen an den Innenseiten der Oberschenkel spürst, dürfte das nicht mehr lange dauern. Denn in diesem Fall sind deine Adduktorenmuskeln noch nicht dehnfähig genug. Aber diese lassen sich gut trainieren, zumal ja nur noch ein kleines Stück fehlt.
Wenn statt dessen aber Schmerzen im Bereich des Hüftgelenkes – meist an der Außenseite des Beckens – zu spüren sind, kann es sein, dass deine Hüftgelenke für den Männerspagat nicht geeignet sind. Dann wäre es besser, mit dem weiteren Üben aufzuhören, weil sonst ein Schlottergelenk droht. In diesem Fall solltest du dich mit dem „Frauenspagat“ begnügen, denn dieser hängt nur von der Muskeldehnfähigkeit ab und kann von jedem erlernt werden.

Kommentar von Ballerinagirl ,

Also es zieht jetzt nur noch ein bisschen an der Oberschenkelunterseite. Aber nur rechts.

Antwort
von whoami, 89

Das ist individuell unterschiedlich. Wenn du einen Trainingspartner hast der dich runterdrückt, kommst du schneller ans Ziel. Das kann schmerzen, aber da muss man oft durch. Natürlich gibt es auch Menschen mit langen Sehnen und Bändern die den Spagat im Handumdrehen lernen, bzw. ihn fast schon aus dem Stand können, aber diese Menschen sind rar gesät. Mein erwachsener Sohn gehört übrigens dazu.

Antwort
von nellyxd, 91

Das ist individuell unterschiedlich

Antwort
von Tengen, 81

Nur Geduld! Das wird schon noch - nur nicht zu hektisch an die Sache rangehen, dass Du nichts überdehnst und dann Pauieren musst...

Antwort
von Setgo, 64

Es ist wie gesagt unterschiedlich vieleicht so 1-2 Monate versuche viele Dehnübungen zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten