Frage von ls1985, 18

Snowboard zu weich?

Ich habe mit einem meiner Snowboards folgendes Problem: Wenn ich Bremse, fängt die Kante an zu "hüpfen". Das fühlt sich dann an, als würde man über ein vereistes Waschbrett drüberbremsen. Der Kontakt Kante <-> Schnee ist kurz weg und dann wieder da. Je höher die Geschwindigkeit, desto schlimmer wird das Verhalten. Beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten wird das so schlimm, dass ich zwangsläufig stürze.

Ich habe ein zweites Board mit dem ich das Problem nicht habe und hatte es auch nie mit anderen Brettern die ich gefahren bin (alles mögliche vom verratzten Leihboard über ganz normale All-Mountain-Boards bis zu einem 1,87m Longboard).

Meine Vermutung: Ich bin mit meinen 100kg (aus der Dusche, ohne Ausrüstung) zu schwer für das Brett (Altes Scott, ca. 2003, 165, wide) - kann das sein?

Gruß

Antwort
von TBFilms, 4

Seas ls1985,

das von Dir geschilderte Problem kann multiple Ursachen haben:

1) Das Board ist ein wenig alt ("ausgelutscht") und bringt den Druck nicht mehr gleichmäßig auf die Kante und damit nicht gleichmäßig in den Schnee,

2) Das letzte Kantentuning ist zu lange her (Ergebnis wie bei 1),

3) Du bist a bisserl zu schwer für dieses Board (Ergebnis wie bei 1),

4) Dein KSP ist nicht sonderlich zentral (Ergebnis wie bei 1).

Da Du erwähntest, dass Du ein derartiges Problem mit anderen Shapes nicht hattest, schließe ich die letztgenannte der eben genannten Ursachen (4) aus.

Hast Du evtl. einen Freund/Bekannten, der z.B. deutlich weniger wiegt und bereit ist, das Board mal zu testen? Wäre dem so hätte er keine derartigen Probleme, dann läge es evtl. an Möglichkeit 3. Die in diesem Fall auf Grund Deines Gewichtes existente Problematik könnte dann jedoch z.B. durch ein gscheites Kantentuning gemindert werden. Die Kante würde dann zumindest dort, wo sie den primären Druck auf den Schnee ausübt, besser greifen und das "hüpfen" minimieren.

Gruess, TBFilms

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten