Frage von Pollinger,

Skiken - Klassische Technik

Laufe den TWIN und beide Techniken. Das klassische Laufen ist jedoch anders als beim Langlaufski. Die Skikes laufen nicht so parallell, ich muss sehr konzentriert arbeiten und einigermaßen zurecht zukommen. Muss man die Technik ändern oder was muss man beachten, damit das klassische Laufen besser funktioniert. Danke für Antworten.

Antwort
von LLLFuchs,

Hallo Pollinger!

Ich habe mir diese Frage vor dem Kauf auch gestellt und einen Fachmann um seine Meinung gebeten. Dieser, ein ehemaliger Weltcupläufer, sagte folgendes: "Skikes sind für das zügige klassische Laufen zu kurz. Man kommt damit nicht auf die gewohnte Schrittlänge. Der Skike Twin eignet sich deshalb nicht für sportlich ambitionierte Klassikläufer. Er ist dort einsetzbar, wo es darum geht, zwischendurch mal ein paar Schritte klassisch zu laufen, weil zum Skaten der Untergrund ungeeignet oder der Weg zu schmal ist." Als langjähriger Skiker habe ich mir dann Rollski beschafft für Skating und den klassischen Stil. Mittlerweile stehen die Skike meistens in der Ecke.

Das Skaten auf Rollski unterscheidet sich vom Skiken doch ziemlich. Beim Rollski hat man ein ausgeprägteres Skigefühlt und das Gleichgewicht wird wesentlich mehr gefordert und gefördert.

Das Laufen auf klassichen Rollski erlaubt im wesentlichen die Schrittlänge, wie man sie von den Skiern gewohnt ist. Allerdings hebt man die Rollski am Anfang besser nicht zu stark ab. Sie reagieren bei ungenauem Aufsetzten mit Verschneidern, die im Minimum den Rhythmus stören und im schlimmsten Fall zu einem Sturz führen können.

Bei beiden Arten muss man seine Routen besser planen, weil man keine Bremsen hat. Man kann zwar mit Stemmen (Pflug) leichere Abfahrten meistern. Wenn man aber Verkehrsteilnehmer ist, dann ist es doch besser, die Ski mal unter den Arm zunehmen und zu Fuss zu gehen. Voraussicht und Vorsicht sind besser als Überraschung und Nachsicht.

Um nun auf Deine Frage zurückzukommen: Aus Sicht des Langläufers ist es falsch den Laufstil beim klassisch Skiken zu ändern, weil er dann nicht mehr dem Stil auf Skiern entspricht. Selbst das Laufen auf klassischen Rollski kann dazu führen, dass man den Abdruck nachlässig ausführt. Weil der Rollski eine Rücklaufsperre hat, verhält er sich in dieser Beziehung eben anders als ein richtiger Ski.

Viele Grüsse LLLFuchs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten