Frage von Spvgg98, 15

Sixpack/Dauer/Training ? :-)

(Hallo Leser meiner Frage )

Ich weis diese Frage wird bestimmt dauernd gestellt , aber mich würde es mal interessieren wie lange es ungefähr dauern würde bis bei mir ein Sixpack gut sichtbar wäre :-).

Meine Daten :

Alter: 16 Größe: 1,83 cm Gewicht: 70 kg KFA: 8,7 % ( Habe es messen lassen) BMI: 20,9

Ich bin eigentlich sehr sportlich gehe jeden 2 Tag joggen (Manchmal jeden weil mir joggen Spaß macht ). Ich trainiere mit :

  • Sit ups -Crunches
  • Beinheben
  • usw. (Mir fallen die Namen nicht ein ^^)

Einen leichten Ansatz sieht man schon, jedoch würde es mich interessieren ob ich es in 4 Wochen schaffen würde, dass das Sixpack gut sichtbar ist.

Vielen Dank für eure Antworten ☺

Antwort
von DeepBlue, 15

Hi,

nach welcher Methode hast Du Deinen KFA ermittelt? Am genauesten ist m.M. die US-Navy-Methode:

http://www.einfach-ausrechnen.de/koerperfettanteil.html

Wenn KFA und Ernährung (ausreichend Eiweiß) stimmen, gibt es nur noch zwei Möglichkeiten, warum Deine Bauchmuskeln nicht als waschbrettartige Struktur sichtbar werden:

  1. Du trainierst sie falsch.

  2. Es ist genetisch bedingt.

Zu 1.: Um Muskelzuwachs zu erzielen, wollen Bauchmuskeln genau so trainiert werden, wie die übrigen Muskeln unseres Körpers auch. zig WH am Stück bringen in Sachen Muskelzuwachs überhaupt nichts - dafür ist der Reiz, der auf die Bauchmuskeln ausgeübt wird, viel zu gering! Effektiver wären: Maximal 15 schwere WH, dann eine Pause von ca. 90 Sec., mindestens 3 Sätze pro Übung. Geeignete Übungen sind z.B. Crunches mit Mitführen einer schweren Hantel, Beinheben hängend, Hip-Lifts und Bodendrücker. Die Übungen müssen in einer** langsamen, fließenden** Bewegung ausgeführt werden und nicht schnell oder gar ruckartig. Nach dem Bauchmuskeltraining mindestens 1 Tag Pause, damit sich die Muskeln erholen, der Belastung anpassen und wachsen können.

Zu 2.: Manchmal - aber sehr selten - ist es genetisch bedingt, dass die Bauchmuskeln nicht sichtbar werden; z.B. wenn die Zwischensehnen so eng und stramm sind, dass der gerade Bauchmuskel zwischen den einzelnen Segmenten nicht hervor"quellen" kann. Dann müsstest Du Dich leider mit Deinem "Schicksal" ;c) abfinden, und Deinen Bauch so akzeptieren, wie er eben ist.

Gruß Blue

Antwort
von PumperJonny, 11

4 Wochen ist bisschen wenig Zeit. Fang jetzt einfach an konstant etwas für deine Bauchmuskeln zu tun....jeden 2. Tag ein bisschen und dann guck mal wie dein Bauch nächsten Sommer aussieht ;-))

In 4 Wochen ist nicht soviel machbar...kannst den Körperfettanteil etwas senken, dadurch wird dein Bauch noch deutlicher sichtbar...aber wenn du keine gute basis hast also keine Bauchmuskeln, dann bringt dir das auch nicht viel.

Antwort
von Setpoint, 8

Wielange das dauert kann dir keiner sagen weil es u.a genetisch bestimmt ist, (WIESCHNELL;WIEVIEL) Fortschritte diu machst.

Der kfa ist ja schon sehr gut,,trainieren jeden Tag ausser am WE-->wg Regerartion,in 4 Wochen kann man Fortschritte erzielen,Führe die Übungen richtigig aus ,dh auf Hüftbeuger achten das diese nict hauptsächlich traniert werden.

Proteinshakes brauchst du nicht.

Antwort
von Pistensau1980, 9

Bei dem Größen/Gewichtsverhältnis fehlt dir ein wenig die Muskelmasse, die aber für das Sixpack gar nicht so wichtig ist. Wie hast du den Körperfettanteil denn messen lassen? Eigentlich sollte man bei einem KFA von unter 10% schon deutlich ein Sixpack sehen können. Das sind aber nicht mehrere Muskeln, sondern es ist einer, der von Sehnen segmentiert wird. Das ist bei jedem unterschiedlich ausgeprägt, ein paar haben ein Sixpack, ein paar ein Eightpack und bei manchen sieht man eben nur einen Muskel. Das heißt dann nicht, dass man weniger fit ist, aber man hat eben kein Sixpack.

Deshalb könnte es auch sein, dass man bei dir auch bei viel Training und geringem KFA nie ein richtiges Sixpack sehen wird.

Kommentar von Girja ,

Kann ich bestätigen, nicht jeder kann sich über einen zeitschriftreifen Sixpack freuen aber das ist ja auch nicht die Hauptsache

Antwort
von Spvgg98, 8

Und übrigens nehme ich nach dem Training einen Eiweißshake zu mir. :-D

Antwort
von eric1998, 8

Also Pistensau1980 hat volkommenn recht es liegt an den genen ob mann sixpack haben kann oder nicht!

Antwort
von Setpoint, 6

siehe unten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten