Frage von SportyWomen, 12

Sind Workouts mit Gewichten an den Beinen empfehlenswert?

Ich mache häufig auch zu Hause Workouts und überlege, mir dafür Gewichte zu kaufen, die man sich um den Knöchel bindet. Ziel ist es, das Workout damit zu intensivieren. Nun habe ich gelesen, dass von der Verwendung solcher Gewichte beim Lauftraining abgeraten wird, weil diese Gewichte schlecht für den Laufsstil sind und es nicht gut für die Gelenke sein soll. Wie verhält es sich mit Workouts zu Hause (z.B. Übungen zur Stärkung der Beinmuskulatur oder Workouts nach Freelettics Style). Sind solche Gewichte auch hier eher nicht zu empfehlen? Wenn aber doch: Gibt es hier eine Empfehlung welches Gewicht man am besten verwenden sollte bzw. wie man das für sich passende Gewicht ermittelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63, 12

Ich würde auch von solchen Gewichtsmanschetten abraten. Zum Einen ist es wirklich so das du dir beim Laufen den Laufstil gelinde gesagt versaust und zum anderen belastet dies die Gelenke unnütz und das kann auf längere Sicht gesehen zu Problemen führen. Um die Muskelkraft zu verbessern ist ein gezieltes Krafttraining die sinvollere Methode. Um die Ausdauer zu trainieren benötigst du keine Zusatzgewichte. Bei Workouts die einem Krafttraining nahe kommen kannst du die Gewichte einsetzen. Aber hier kommt es natürlich auf die Übungsform an. Wenn du zb. auf dem Stuhl sitzend die Beine ausstreckst ( Beinstreckerübung ) um die Oberschenkelmuskulatur zu stärken, kannst du Gewichtsmanschetten verwenden. Bei allem anderen was in den Aerobicbereich geht würde ich sie weg lassen.

Antwort
von peaat, 12

definitiv kommt es auf die übung an, dann kann es auch gut sein. Schaue dir im Calisthenics bereich gerne mal übungen an mit gewicht dann siehst die wie du sie bei einer übung positionieren musst für das gezielte ergebnis. Gewichte beim Training muss man wenn überhaupt steigern deswegen empfehle ich dir erstmal mit niedrigem gewicht anzufangen und es nach und nach zu steigern. Bitte hole dir nicht gleich ein zu höhes gewicht denn das geht dann leider nur auf die Gelenke.

Kommentar von SportyWomen ,

Wow, Calisthenics Übrungen schauen sehr intensiv aus. Calisthenics kannte ich bisher noch nicht, danke für den Tipp. Was wäre denn Deine Empfehlung bzgl. des Gewichtes für die Beine für den Anfang? Wie gesagt, ich würde die Gewichte, wenn überhaupt dann nur für Workouts, nicht fürs Lauftraining nehmen wollen.

Antwort
von HeikeM, 10

Nein, davon würde ich dir eher abraten. Hol dir lieber ein starkes Teraband oder geschlossene Fitnessbänder, welche man um die Waden oder Oberschenkel spannt.

Antwort
von Pistensau1980, 9

Nein, das würde ich lassen. Gerade beim Laufen bringt es ziemlich wenig dafür, wie es den Knien schadet. Und bei anderen Übungen gibt es bessere Möglichkeiten, die Intensität zu steigern.

Wenn überhaupt musst du dich langsam steigern, damit der Bewegungsapparat sich an die Belastung gewöhnen kann, aber ich würde es ganz lassen. Dazu ist der Nutzen einfach zu gering.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten