Frage von Thorben02, 63

Sind Liegestützen unnötig wenn ich dazu am Rudergerät Trainiere? Nebenbei wie ist der Trainingsplan?

Ich mache alle zwei Tage 6×13 Liegestützen (Füße auf dem Hocker) zu Weihnachten bekomme ich ein Rudergerät) (Nebenfrage wie viele Sätze soll ich trainieren? Oder wie soll ich trainieren??)Neben bei mach ich noch mit 2,5 Kilo Hanteln 5×15 Sätze und für Bauch Reverse Chrunches 5× 1 Minute. Sind da paar Übungen unnötig??? Mache die alle 2 Tage.Bin außerdem 12 Jahre (weiß das ich kein Intesives Krafttraing machen darf!) Bin 1,75 cm groß und Frühentwickler .Mache das Programm zeit Anfang Sommerferien. Freue mich über Antworten

Antwort
von elreso, 57

sorry ich habe schon aufgehört zu lesen bei "Sind Liegestützen unnötig" Finde es eine der wichtigsten Grundübungen und in fast 100% der Fälle sehr wichtig aus unterschiedlichsten Gründen. Gerade in deinem Alter kannst du jetzt schon super Ergebnisse erzielen mit Bodyweight Training und speziell in dem du die Grundübungen beherrscht! Such da einfach mal im Internet etwas nach

zB: http://www.muskel-guide.de/images/grunduebungen_muskelaufbau.jpg

Antwort
von Thorben02, 54

Vergessen zu erwähnen: trainier ich da kraft oder masse

Kommentar von sportella ,

Kraft und Masse... Schwierig, denn ein Rudergerät ist ein Ausdauergerät! Abgesehen davon, dass Du mit 12 Jahren bestimmt noch keine "Masse" aufbauen kannst.

Kommentar von whoami ,

Weder, noch. Mit dem Rudergerät trainierst du die Ausdauer. Und Liegestüzen sind auch nicht wirklich geeignet Kraft und Muskeln aufzubauen. So gesehen besteht absolut keine Gefahr (wenn das deine Bedenken waren). Trotzdem könntest du als Frühentwickler schon gescheit im Studo trainieren - vorausgesetzt du findest ein Studio das dich lässt. Denn gesetzlich darf man erst ab 14 ins Studio.

Antwort
von sportella, 49

Ein Rudergerät ist ein tolles Gerät, das fast alle Muskeln im Körper beansprucht. Bis auf die Brustmuskeln und den Trizeps, also können ein paar Liegestütze nicht schaden! Vielleicht kannst du noch ein paar andere Übungen einbauen, Klimmzüge, Dips, Kniebeugen... Suche doch einfach mal nach "Übungen mit Eigengewicht" z.B.

Mit 12 Jahren bist Du tatsächlich noch sehr jung, aber so eine Art von Training schadet Dir sicher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community