Frage von Arris,

SEHR WICHTIGE FRAGE BITTTTE

Hi Leute Hab das Problem, das ich zu schnell aus der Puste komme. An den Tagen wo ich den Bizeps, Trizeps trainiere, werd ich schnell müde. Mach vllt 35 Liegestütze und hantle mit ca 12 Kg 12 10 8 mit jeder Hand. Danach sind meine Arme am Arsch... ;) Kann sie nicht so gut bewegen usw.. Ich will ja Muskeln aufbauen, aber das geht nicht wenn ich 5 min trainiere. Zwar sind die Übungen intensiv aber naja... Soll ich weiter trainieren oder ist das nicht gut?

Antwort
von wiprodo,

Deine Frage ist wirr und unverständlich!
„ An den Tagen wo ich den Bizeps, Trizeps trainiere, werd ich schnell müde...“ Gegenfrage: Nur an diesen Tagen? Wirst du nicht schnell müde, wenn du andere Muskeln trainierst? Was stellst du denn mit den Muskeln an? Wie sieht das aus, wenn du schreibst: „...hantle mit ca 12 Kg 12 10 8 mit jeder Hand...“ ?

„Ich will ja Muskeln aufbauen....“ Aber doch nicht mit 35 Liegestütze! Das ist kein Muskelaufbautraining, sondern fast schon reines Ausdauertraining! Kein Wunder, dass du müde wirst! Wenn du einen Muskelaufbau anstrebst, musst du den Muskeln zwischen den Sätzen und speziell zwischen den Satzserien genügend Erholung gönnen. Einen Wachstumsreiz kannst du nämlich nur dann erreichen, wenn der gesamte Muskel (also ein hoher Prozentsatz der Muskelfasern) maximal kontrahiert und nicht nur die wenigen Fasern, die noch ein paar Energiereserven zur Verfügung haben.

„...wenn ich 5 min trainiere...“ In 5 min absolviert man gerade einmal 3 Sätze im 8 bis 10er Wiederholungsmaximum für einen Muskel einschließlich zwei 2-minütigen Satzpausen. Dann sollte dieser eine Muskel zwar „platt“ sein, du selbst aber noch lange nicht. Und da solltest du noch all die anderen Muskeln trainieren können, die noch frisch und ausgeruht sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten