Frage von muroshi,

Schwimmen - welche Gymnastikgeräte für daheim

Ich möchte neben dem Schwimmen noch einige sinnvolle kleine Gymnastikgeräte anschaffen. momentan mache ich jeden Tag Liegestütze und Körperspannungsübungen (Bauch und Rumpf). Was empfiehlt sich? Ich dachte an 2x 4kg und 2x5kg Neoprenhanteln, Theraband und einen Resistance Tube für die Gegenspieler: http://www.reebokfitness.info/PERFORMANCE%20RANGE/Resistance_Tube_Set/RE-40034.a...

Was meint ihr dazu?

Antwort von waterfly99,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich brauche für zu Hause nur mein Theraband und die Klimmzugstange (an der Decke befestigt). Die Resistance Tubes habe ich mir angeguckt, sehe aber den großen Vorteil gegenüber Theraband nicht. Wenn du das um die Hand Gewickle des ThB nicht magst, würde ich eher StrechCordz angucken, die haben eine bessere Handführung. Aber auch die solltest du erst nach Anleitung benutzen, weil du dir bei verkehrter Haltung mehr schadest als nutzt. Mit den Neo-Hanteln kenne ich mich nicht aus... fieso Neo? Damits nicht so rummst, wenn sie dir aus den erschöpften Händen fallen? Klär mich mal auf, bitte.

Kommentar von muroshi,

Hey. Die Klimmzugstange wäre bestimmt sehr sinnvoll, leider weiss ich nicht, wo ich die befestigen könnte. Meine Gips-Decke ist jedenfalls nicht stabil genug. Neoprenhanteln dachte ich, weil ich auch eine Normale habe und wenn ich das Ding jeweils auf meinem Holzboden abstelle, ist das Geräusch schon sehr nervig, auch beim trainieren nervt der Klang. Ist mit so einem Imbusschlüsselring. Dann musst du aber recht lange Therabänder haben, oder? Welche Stärke nimmst?

Kommentar von waterfly99,

Hallo muroshi, ich hab ein rotes und ein gelbes Band, beide von Rolle geschnitten, also lang. Vielleicht brauchst du stärkere Bänder? Es gibt auch Klimmzugstangen, die man an die Wand hängen kann (wusstest du, klar) und welche für die Ecke, dabei weiß ich aber nicht so recht, ob man genug Platz beim Üben hat. Andererseits fluche ich manchmal, dass ich beim Ziehen an der Decke ab und zu ins Schwingen komme (dann geht nämlich noch weniger als sonst schon...) Also ist eine Wandstange vielleicht gar nicht schlecht. Die Nicht-Ecken-Stangen haben auch manchmal diese Handgriffe seitlich, mit denen du die Bauchmuskeln extra (noch extra) trainieren kannst.

Kommentar von muroshi,

Hey Waterfly. Ich schätze bei mir ist vor allem auch die Raumhöhe zu niedrig. Du bist eben noch kleiner. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community