Frage von loveexD, 78

Schwere Oberschenkel nach Lauftraining

Ich habe erst vor kurzem mit regelmäßigem Laufen zur Verbesserunug meiner Ausdauer angefangen (2-3 Mal/Woche, an den anderen Tagen habe ich Leichtathletiktraining). Seit einigen Tagen sind meine Oberschenkel total schwer, beim Sprinten kommen ich kaum mehr voran und meine Oberschenkel ( und Kondition komischerweise auch, obwohl ich sonst viel, viel länger lauf) geben schon nach 2 Stadionrunden den Geist auf. Was habe ich falsch gemacht bzw. kann ich machen, damit sie nicht mehr so schwer sind?

Antwort
von Phieez, 78

2-3 Mal die Woche Leichtathletik und zusätzliches Lauftraining sind schon echt hart. Kann auch sein, dass das einfach zu viel ist. Der Körper, so sehr er von Sport profitiert, braucht auch mal Ruhe. Mach doch einfach mal weniger und schau, ob sich das wieder legt - wovon ich mal ausgehen würde. Klingt nach Übertraining.

Ansonsten vielleicht mal was für den Oberkörper machen. Wenn du Zugang zu einem Fitnessstuido hast, kannst du vielleicht mal Rudern oder so. Ist auch ganz gut für die Ausdauer. Beine sind zwar auch beteiligt, aber du hast nicht das ganze Körpergewicht auf den Beinen und du kannst mit dem Oberkörper kompensieren.

Gute Besserung!

Antwort
von namfon33333, 76

Ich denke, du hast Verspannungen bzw. Verhärtungen in den Oberschenkeln und wahrscheinlich auch im unteren Rücken. Probiere es mal mit Massage. Ich gehe regelmäßig zur Thaimassage und fühle mich danach jedesmal wie neu geboren. Informieren kannst du dich z.B. hier www.kittys-thaimassage.de - im Marathon habe ich mich auch verbessert, weil ich mich nach dem Training mit einer Massage schneller erholen kann.

Antwort
von LLLFuchs, 62

Müdigkeit, Stagnation der Leistung - das können erste Anzeichen von Übertraining sein. Du schreibst nicht, wie hart/intensiv das LA Training ist und auch zum Lauftraining sagst Du nichts.

Ich vermute einfach, dass Du des Guten zu viel tust und der Körper dringend Erholung braucht. Wer 3-4 mal intensiv LA-Trainings macht, der hat letztlich keine Energie mehr um noch (intensiv) zu laufen. Gegen einen zusätzlichen sehr lockeren Regenerationslauf spricht nichts. Intensive Läufe wären nur möglich, wenn das Training mal nicht so intensiv ist.

Vorschlag: Stimme Deine Zusatzttrainings mit dem Trainer ab. Vermutlich spielt er bereits mit der Intensität und hat eine Periodisierung eingeplant. Mit Zusatztrainings störst Du diese gut gemeinten Absichten des Trainers.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort
von Prinz123, 51

Nicht jeden Tag trainieren sondern auch richtig Pausen einlegen.

Kommentar von loveexD ,

Habe einen Tag pausiert, hat leider nichts gebracht..

Kommentar von Prinz123 ,

Du musst jede Woche Pausen einsetzen, nicht nur einmal und viel Eiweiß musst du auch essen um die Muskelrisse zu "heilen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community