Frage von Turnmaus11, 148

Schweizer Handstand lernen

Hallo… Ich würde sehr gerne den Schweizer Handstand können. Ich habe auch eigentlich relativ viele Bauchmuskeln, sodass ich meine Beine da hochziehen kann. Wenn ich den Schweizer an der Wand mache, also die Füße auf den Boden stelle, mein Gewicht nach hinten verlagere, die Schultern an die Wand lehne und dann die Beine hochziehe, dann komme ich auch bis oben. Und vom Grätschwinkelstütz auf dieFüße kann ich auch. Aber wenn ich es dann ohne Wand mache, kippe ich immer hinten über, also rolle ab, weil ich meine Schultern zusehr nach hinten lehne. Aber wenn ich mein Gewicht nicht sosehr nach hinten verlagere, komme ich nicht hoch. Was kann ich machen? habt ihr irgendwelche Tipps?

Danke im Voraus… LG Turnmaus11

Antwort
von wiprodo, 148

Wenn du beim Schweizer Handstand die Schultern zu weit „nach hinten“ lehnst, kann das daran liegen, dass du deine Arme nicht bis in Verlängerung des Rumpfes heben kannst. Das kannst du im folgenden Thread nachlesen:

https://www.sportlerfrage.net/frage/was-muss-man-bei-einem-handstand-beachten

Außerdem kannst du mit Hilfe der Suchfunktion oben rechts unter dem Suchbegriff „Schulterbeweglichkeit“ dazu manches finden. Sollte bei dir hier ein Gelenkigkeitsdefizit vorliegen, kannst du es beim Schweizer Handstand in engen Grenzen nur durch Kraft des vorderen Deltamuskels kompensieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten