Frage von havitarts, 155

Schulterschmerzen was tun?

Hallo , Ich habe schon seit 2 Monaten Schulterschmerzen bei Drückenden Bewegungen oder Fliegende wie Brustpresse , Butterfly an der Maschine , butterfly am kabel, Bankdrücken ... bei Zugübungen kriege ich keine Schmerzen . Vor dem Training mache ich Rotatoren brust und bizeps dehnen 5 Min auf´s laufband Ich war schon bei 2 Ärtzten einen Sportmediziner und einem Orthopäden ,der Orthopäde meinte zu mir das deine Sehne die Schulter nicht umfasst , der Sportmediziner meinte bei mir seien keine Probleme er meinte ich soll mehr zugübungen mehr als drückende übungen und 2 Wochen Pause hat mir aber alles nicht gebracht ... Da ich sehr viel am PC bin sind meine Schultern nach vorne gebeugt ausserdem bin ich 16 jahre und trainiere schon seit 8 Monaten .Kann mir jemand dabei helfen bin echt ratlos . MFG havit

Antwort
von Juergen63, 155

Aus der Ferne und als Laie kann dir da keiner wirklich weiter helfen. Das ist eine Sache für die Ärzte die du ja schon konsultiert hast. So wie ich deine Zeilen interpretiere gibt es da wohl derzeit keinen krankhaften Befund. Vielleicht trainierst du im Schulterbereich einfach zu viel oder führst die Übungen nicht sauber aus, so das es zu Überlastungsschmerzen kommt. Wenn du im Studio trainierst dann laß mal den Trainer über deine Übungsausführung schauen.

Antwort
von dondonaldi, 134

Hallo,

aus der Ferne wird dir niemand konkret hilfreich sein können. Die Beschwerden können vom Schultereckgelenk, Überanspruchung(Anriß  der Bizepssehne, Supraspinatus pp herrühren.

Sinnvoll wäre es, ein MRT deiner Schulter machen zu lassen und den Befund dann mit deinem Orthopäden zu besprechen.

 

Ich wünsche Dir alles Gute,

Gruß

Martin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten