Frage von Janii, 55

Schritt für Schritt zum Leistungssport. Wie bereite ich mich am besten darauf vor ?

Tipps wären sehr nett und hilfreich.:)

Antwort
von Juergen63, 55

Erstmal beginnt man mit kleinen und langsamen Trainingseinheiten. Bezogen auf einen Ausdauersport bedeutet dies mit kleinen Distanzen und einem moderatem Tempo zu beginnen. Zielsetzung in dem Fall ist es sich erstmal eine Grundlagenausdauer anzueignen. Für einen Newbie in Punkto Sport wären zu anfangs 2-3 Einheiten pro Woche sinnvoll. Darüber hinaus kommt es darauf an welche Sportart du ausüben willst. Immerhin gibt es Sportarten wie zb. Fußball, Handball, Hockey etc. die neben einem Ausdauerpotential auch noch mit einer technischen Ausführung behaftet sind. Am besten ist es sich einem Verein anzuschliessen, denn dort sind Trainer die dir den Weg zeigen und dich auch beraten können.

Antwort
von LLLFuchs, 36

Nun diese Frage ist sehr allgemein gehalten, steht Leistungssport doch nur für die Intensität und für die Ziele mit denen man eine Sportart betreibt. Man unterscheidet grob Hobbysportler, Leistungssportler und Spitzensportler. Ich selbst zähle mich zur Gruppe Leistungssportler. Obwohl schon 60-jährig verfolge ich immer noch sportliche Ziele und trainiere gezielt für eine anvisierte Leistung.

Der Weg zum Leistungssportler ist vielfältig. Ich habe in jungen Jahren für den Skimarathon trainiert, konnte aber selten eine gezieltes Winter- und Schneetraining machen. Nach einer langen Pause, bin ich mit 45 wieder in den Langlaufsport eingestiegen und habe die Skating-Technik erst erlernen müssen. Nachdem ich hier meine Ziele erreicht habe - ich habe den Marathon in 2 Stunden 32 geschafft - habe ich neue Ziele gesucht. In jungen Jahren bin ich den Marathon klassisch immer in einer Zeit von knapp über 3 Stunden gelaufen. Nun will ich diese Zeit im Jahr 2015 verbessern und unter 3 Stunden ins Ziel kommen. Ausserdem bereite ich mich mit einem klassischen Langdistanzrennen auf meinen Traum, den Vasalauf vor, den ich im 2016 laufen möchte.

Danach möchte ich abbauen und Hobbysportler werden, mit der Freiheit dann zu trainieren, wenn mir der Sinn danach steht. Natürlich werde ich weiterhin den Skimarathon laufen, aber nur noch der Gesundheit zu Liebe und nicht mit dem primären Ziel Bestzeiten zu laufen.

Generell machen folgende Eigenschaften den Leistungssportler aus:

  • Er hat eine sportliche Zielsetzung
  • Er trainiert Ziel orientiert
  • Er trainiert nach Plan

Je intensiver man eine Sportart ausübt, umso mehr sollte man auf die Technik achten. Im Langlauf kann sich ein Läufer hier am meisten verbessern. Obwohl ich z.B. die klassische Technik schon seit mehr als 40 Jahren pflege, habe ich dieses Jahr unter Anleitung im Sommer die Technik verbessert und ich werde diese weiterhin kontrollieren und korrigieren lassen.

Ich hoffe, du hast nun eine Ahnung, wie man den Einstieg in den Leistungssport schafft. wenn Du genaueres wissen willst, solltest Du auch erwähnen in welcher Sportart Du vorwärts kommen möchtest.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort
von Pistensau1980, 32

Mit Training, Leuten die Ahnung haben und viel Disziplin und Ehrgeiz. Vielleicht suchst du dir für den Anfang mal eine Sportart aus. Am besten etwas, in dem du richtig talentiert bist und was du schon von klein an machst, dann hast du eine Chance.

Antwort
von whoami, 24

Soll das eine Spaßfrage sein? Als ob man den Weg zum Leistungssport in eine einzige Antwort packen könnte!! Suche dir einen Trainer und lass dich coachen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community