Frage von Mike87,

Schon wieder kreuzbandriss

Hallo Leute, Ich bin gerade wirklich verzweifelt und hoffe, ihr könnt mich etwas aufmuntern. Ich habe mir am 8.8.12 das erste mal das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Am 10.10.12 wurde ich dann operiert und habe die semi... Sehne als Ersatz bekommen. Die Reha lief Super. Streckung und Beugung waren komplett wieder da. Nun 10 Wochen nach der OP konnte ich schon ohne Schiene etc. wieder laufen... Es kam zu einer Rangelei und ich bin dazwischen gegangen. Im Eifer des Gefechts wurde ich umgestoßen, konnte aber ganz normal laufen. Einen halben Tag danach ist mein Knie jetzt angeschwollen und ohne Schiene kann ich kaum laufen. Zum Arzt kann ich aufgrund der Weihnachtsfeiertage auch nicht gehen. Nun meine frage: kann es sein dass das neue Kreuzband nicht wie beim ersten mal durch die Mitte gerissen ist, sondern nur an der stelle, wo das neue Band gefestigt wurde, sodass man dieses Band weiterhin benutzen kann? Oder kann es vielleicht etwas anders sein? Ich habe einen Druck oberhalb der Kniescheibe (damals war das wo anders) ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könnte. Ich hoffe ich muss nicht wieder operiert werden?! Danke schon mal, Mike

Antwort
von Mike87,

Vielen dank. Ich war schon in der Nacht als das passiert ist in der Notaufnahme, aber die konnten mir dort nicht weiterhelfen, weil ich zum kernspinnt muss. Also Schmerzen habe ich zum Glück gar keine. Nur so ein Druck oberhalb der Kniescheibe. Kommt wahrscheinlich von der Schwellung :-(

Antwort
von SaimenE,

ui.das tut mir alles sehr leid,dennoch würde ich bei solchem ernstfall wirklich abwarten (wenns die schmerzen erlauben) und direkt nach den feiertagen zu deinem arzt gehn oder vielleicht schon direkt ins krankenhaus zum notdienst !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community