Frage von oklay,

schnelligkeitstraining im sommer fürs Eishockey

Ich möchte über den Sommer meine Schnelligkeit und Antrittsschnelligkeit trainieren! Welche Übungen wären für diese Trainingseinheiten hilfreich ?

Antwort
von Bressen,

Eine letzte blöde Frage: Dann gibts einen Trainigsplan. Mit 15 kann das nur die Schülerbundesliga sein, aber wiso war dann schon am 01.02. die Saison zu Ende? Im August beginnt ihr erst mit dem Sommertrainig und Eis gibts erst ab Oktober? Vielleicht verräts Du ja noch wo Du spielst. Mit sportlichen Grüßen Bressen

Antwort
von Bressen,

Hallo. Als erstes mal ein paar Gegenfragen: Wie alt bist Du ? In welcher Spielklasse spielst Du (Bundesliga und tiefer) ? Wann beginnt euer Sommertrainig? Ab wann habt Ihr die erste Eiszeit nach der Sommerpause ? Und wann hattet Ihr das letzte Trainig bzw. wann ist Saisonende ? Diese 6 Fragen bitte beantworten. Das wäre sehr nett und hilfreich um einen eventuellen Trainigsplan aufzustellen. Mfg Bressen

Kommentar von oklay ,

15, Bundesliga, im August, oktober, am 20.02 war die das letzte eistraining und am 1.02 war die saison zu Ende :D mfg Oklay

Antwort
von wiprodo,

Über das Training der Schnelligkeit gibt es hier eine Vielzahl von Ratschlägen. Benutze doch einmal die Suchfunktion! Wofür ist sie denn sonst da?
Und in deinem speziellen Fall: Wie wäre denn ein Training mit Inlinern?

Kommentar von wiprodo ,

Ergänzung: Da man beim Eislaufen noch mehr den Einsatz der Kniestreckmuskeln zugunsten der ischiokruralen Muskeln (hintere Oberschekelmuskeln, Hüftstrecker) reduzieren muss als beim Sprint, weil man ja nicht nach oben, sondern horizontal nach vorn beschleunigen will, ist ein Kraft- und Schnellkrafttraining der Hüftstrecker sicher eine gute Methode. Sieh dazu u.a. auch hier (erster Absatz):

http://www.sportlerfrage.net/frage/schnellkraft-maximalkraft-im-sprint

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten