Frage von Zwetschke1999,

Schnell abnehmen! !!

Also gut... Ich würde sehr gerne 3 kg abnehmen ohne Kohlenhydrate zu zählen oder so etwas.Und dann hab ich noch eine Frage: bin ich zu dick??? Ich bin 13 Jahre 155 cm groß und Wiege 51 kg! Und hilft mineralwasser mit eine Zitronensaft Pro Glas wirklich abzunehmen? ?? Frei mich schon auf eure antworten LG.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von griesnockerl,

in deinem Alter würde ich nicht gezielt abnehmen. Ich würde auch keine großen Dinge bei der Ernährung ändern, sondern dies deinen Eltern nach wie überlassen. Mach einfach mehr Sport und bewege dich an de frischen Luft. Dann hast du die drei Kilo gleich weg. Vilelleicht isst du auch einfach etwas weniger Süßigkeiten, oder tust du das eh nicht?!

Antwort
von Rockynator,

Also ich hab 25 kg abgenommen mit Ernährungumstellung und kalorin zählen und hab nebenbei richtig viel getrunken damit das fett ich sag ma sozusagen "rausfließt" ;) . Und dann bin ich noch im Verein, (Boxen) da verbraucht man viel kcal. Also 2x in der Woche ist das Training für 2 st. Und dann war ich noch immer laufen, am besten du suchst dir am Anfang ein Kumpel oder so der mit dir mitläuft damit es nicht so lw wird :) so hab ich's gemacht und wenn ihr dann kein bock mehr zum Laufen habt geht einfach ne Runde und wenn ihr wieder bock habt dann lauft ihr wieder so machn wir es immer. Achja es gibt da so eine tolle ab Namens "shapeup" das hilft dir beim kalorin zählen ;)

Antwort
von Rockynator,

Also wenn du abnehmen willst musst du zs. mit deinen Eltern oder du musst alleine dein süppchen kochen ;) Also ich achte garnicht auf Kohlenhydrate. Ich achte lieber auf eiweiß, damit die Muskeln ordentlich Dampf bekommen, weil Muskeln verbrauchen mehr kalorin als du denkst. Ich hab zuerst immer liegestütze gemacht um dem trizeps zu stärken, die Brustmuskeln, Rücken und Bauch. Und wenn du das machst sieht dein Körper etwas geformter aus, also muskulöser. Und das fett geht dann schon nach ner Diät danach auch schon weg ;)

Kommentar von peterbobi70 ,

sie ist weiblich,da braucht sie doch kein sixpack!!!

Kommentar von peterbobi70 ,

sie ist weiblich,da braucht sie doch kein sixpack!!!

Antwort
von Zwetschke1999,

Das Problem ist halt das, dass ich nicht,, bestimmen'' kann was meine Eltern kochen und ich auch nicht weiß wieviel Kohlenhydrate da drinen sind. ..... Wißt ihr was ich meine???? Ich meine es ist ja auch ur anstrengend die kalorien zu zählen oder?? Und geht es auch so wenn ich bei jeder Mahlzeit jetzt zum Beispiel nur 20 Stücke von zum Beispiel Schnitzel runter schneid und das halt überall so mache? Ich hoffe Ohr wißt was ich meine ich kann mich irgendwie schlecht ausdrücken LG

Kommentar von SaimenE ,

anstrengend ist es einen marathon zu laufen oder einen berg raufzuklettern.aber nicht kcal zu zählen !!!! verdammt nochmal... mit der zeit lernst du und weist du auch auswendig was viel kcal hat und was nicht. das eine tafel schokolade mehr kcal hat als ne tonne brokkolie dürfte ja wohl jedem klar sein.

Antwort
von Mathias11,

Hallo wegen 3 Kilo brauchst Du Dir keine Sorgen machen,Du bist noch im Wachstum .Wenn die Kilos runter sollen dann lieber langsam ,sonst hast Du das doppelte wieder drauf.

Antwort
von Nektan,

Wir wissen garnicht deinen KFA... Ohne KFA kann niemand wissen ob du Übergewichtig bist oder nicht. Ich bin 1,94m und wiege 110kg. Ich bin nicht Übergewichtig weil ich einen KFA von 10% habe.

Schnell Abnehmen ist nicht immer die beste Lösung. Je schneller du abnimmst, desto schneller hast du es wieder drauf. Du brauchst viel disziplin um keinen Jojo-Effekt zu erzielen.

Mineralwasser mit Zitronensaft ist mir fremd. Beim abnehmen würde Koffein helfen. Trink 2-3 Tassen Kaffee und geh Cardiotraining machen. Kalorienbilanz sollte im "-" Bereich sein, jedoch nicht zu tief.

Mfg Nektan

Antwort
von SaimenE,

du hast ein ideales gewicht zu deiner größe,das scheint zu stimmen. wenn ich allerdings schon lese,dass du keine lust hast kohlenhydrate zu zählen oder "sowas",dann iss doch einfach wie bisher und lass das mit dem abnehmen.also von nix kommt bekanntlich auch nix. wenn du dennoch lust hast was zu tun,dann schau zu das du mehr kcal am tag verbrauchst als du zu dir nimmst und geh mind.3mal die woche für ca.30-45min. raus an die frische luft und mach ausdauersport.

Kommentar von computer70 ,

Ausdauersport ist nicht zum Fettabbau geeignet. Ausdauersport ist wichtig, aber nicht zum abnehmen.

Dein Körper verbrennt nämlich erst das Fett in den Muskeln, erst nach 2std joggen gehts an den Hüftspeck. Und auch dann nur geringfügig. Und mal erlich, wer geht schon 2std joggen..

Wenn du abnehmen willst, dann empfele ich dir den typ hier:

http://www.youtube.com/user/ZurStrandfigur

Der Typ hat auch ne Website, und da findest du einige gesunde Rezepte. Er hat auch einen Kostenlosen email service, dann bekommst du immer die neuen Videos etc zugesandt. Außerdem hat er einen kostenpflichtigen Kurs.. Findest du dann alles auf der website.

Bei dem ganze Konzept geht es darum, Kohlenhydrahte und Zucker einzusparen, sodass dein Körper die Energie aus den Fettzellen nimmt. Dafür brauchst du dann allerdings einen anderen Energieträger. Deshalb bringt es auch nix MagerMilch zu nehmen. Du musst noch nichtmal auf Brot verzichten.. Da gibts auch ein Rezept für. Du solltest auch deine Muskeln trainieren, da du sonst zu mager wirst, dass hießt beim abnehmen Muskeln verlierst.

Hoffe ich konnte helfen.

grüße

Antwort
von 0815runner,

Dein Gewicht ist soweit ganz ok. Du könntest sicher noch etwas abnehmen, aber erzwingen würde ich es nicht. Und was das Mineralwasser mit Zitrone betrifft, da muss ich dich enttäuschen. Abnehmen funktioniert nur indem du weniger isst und dich mehr bewegst, also den Verbrauch steigerst. Du musst auch nicht Kohlenhydrate zählen, sondern einfach etwas darauf achten, was du isst. Alles Süße, sowie Brot, Reis, kartoffeln, Nudeln, etc. etwas reduzieren und dafür mehr Gemüse, Salat und frisches Obst essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten