Frage von Butty,

Schmerzen zwischen Wade und Schienbein , und in Pobacke

Hallo, seit meinem Finish beim Berlin Marathon habe ich heftige Schmerzen zwischen Schienbein und Wade rechts ( also sozusagen im Bein ), auch die rechte Pobacke schmerzt bei jedem Schritt. Habe mit Mühe und Not den Halbmarathon am WE in Remscheid geschafft vor Schmerzen. Hat jemand einen Rat oder einen Tipp???? Habe es schon mit Laufpausen von 8 Tagen und Mehr versucht,.....Voltaren-Salbe hat auch nicht geholfen

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ishuhfra,

Suche einen Physiotherapeuten mit Zusatzausbildungen in manueller Triggerpunkttherapie, Fasziendistorsion bzw. Osteopathie. Die Lösung der Punkte muss manuell durch den Therapeuten erfolgen, anschl. moderates Training wieder aufnehmen, ausgiebige Muskelpflege und komplettes Ausheilen abwarten. Dann erst wieder langsam mit intensiverem Training beginnen. Ich wünsch' Dir Geduld! (Ich kenn' das leider auch).

Antwort
von elch77,

Ich kenne selbst die gleichzeitig im Unter- und im Oberschenkel (Po) auftretenden Schmerzen. Bei mir hängt das über den Muskelstrang zusammen. Ich würde dir keinen Arzt, sondern einen guten Physiotherapeuten empfehlen. Der kann so etwas vielleicht relativ schnell beheben. Bis dahin würde ich aber unbedingt pausieren. Das gilt natürlich aber nur dann, wenn du selbst sicher bist, keinen Arzt zu brauchen.

Antwort
von Professor,

Das könnte ein Schienbeinvorderkantensyndrom sein und zusätzlich eine Kreuzbeinbeckengelenkblockade(ISG). Schonen und zum Arzt. Manualtherapie und Physiotherapie mit Medikamenten und Pause helfen. Danach lockeres Aquajogging und langsam wieder beginnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten