Frage von helmixyz, 21

Schmerzen im Handgelenk - Behandlung

Hallo!

Habe mir vor mehr als zwei Wochen beim Handgelenk wehgetan während eines Fußballspieles. Die Schmerzen klangen nicht ab, also bin ich zum Arzt gegangen. Auf den Röntgenbildern war nichts zu sehen, also verschrieb er mir erstmal ein Bad in das ich die Hand einlegen soll.

Wenn das nichts hilft meinte er, man müsse sich die Hand mit CT oder so anschauen. Eventuell sei ein Band angerissen.

Rein aus Interesse. Hat schon jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wie wird so etwas behandelt und wie lange hat die Heilung bei Euch gedauert?

Lg Markus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heffner, 21

Da der Arzt erst mal nichts gefunden hat kannst du ruhig bleiben. Warte mal noch eine Woche und wenn es dann wirklich nicht merklich besser ist, lasse die Bänder im CT untersuchen. Also mein Handgelenk tut schon seit paar Jahren weh, aber es wurde nix gefunden. Das kann auch eine Sehnenscheidenentzündung sein. da kannst du was machen indem du deiner Sehne Ruhe gönnst. Ansonsten gibt es noch so eine Eigenplasmatherapie. Frag mal deinen Arzt, wenn du das wirklich haben solltest.

Antwort
von wurststurm, 16

Du hast doch nun für deinen Fall die Anamnese erhalten. Erfahrungen von anderen Verletzungen bringen dir doch überhaupt nichts an Erkenntnisgewinn.

Kommentar von helmixyz ,

Danke für Deine Antwort. Daher schrieb ich ja rein aus Interesse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten