Frage von PxxyP,

Schlechtere Ausdauer durch 4 Monate Kraftraining?

Ich bin durchschnittlich 2-3km/h weniger gelaufen bei meiner Laufstrecke heute. Und ich 500 m weniger gelaufen. Ich hab 5 Kilo zugenommen durch Muskelaufbau. Ich hoff, diese "Verschlechterung" ist normal?

Antwort
von Juergen63,

Ob die 5 KG mehr an Körpergewicht nun reine Muskelmasse sind, ist jetzt erstmal fraglich, aber unabhängig davon bedeutet 5 KG mehr Körpergewicht bei einem Ausdauersportler natürlich 5 KG mehr Masse die du beim Laufen mit dir herum schleppen mußt. Das bremst dich durchaus ein, denn die Intensität beim Training ist höher. Das ist vergleichsweise so als wenn du auf einmal einen 5 KG Rucksack beim Laufen trägst. Damit wirst du an deine vorhergehenden Laufzeiten erstmal nicht heran kommen. Von daher kann die verschlechterte Laufleistung schon mit dem Mehrgewicht zusammen hängen. Auf der anderen Seite ist die Leistung immer Tagesform abhängig. Je nach Trainingsdistanz hat man da schnell schon mal eine Streuung von mehreren Minuten.

Antwort
von Dilla,

Vielleicht musst du deine Ernährung entsprechend umstellen bzw. wieder neu anpassen. Sowas ähnliches habe ich im Bekanntenkreis mitbekommen.

Er hat teilweise "Zuckerblättchen" im letzen Teil seines Laufs genommen. Ich selber kann es nicht ausprobieren bzw. bestätigen.

Antwort
von Sunschein,

Selbst wenn du 5KG reine Muskelmasse zugenommen hast, wird deine Ausdauer schlechter. Es sei denn du kontinuirlich Ausdauer tariniert. Du hast ja nicht ueber nacht 5 Kilo zugenommen. hast du erst jetzt gemerkt, dass deine Ausdauer schlechter ist?

Kommentar von PxxyP ,

Ich hab natürlich durch mein Trainingsplan den Cardio Anteil gewaltig zurückgenommen. Vorher: 3-5 Mal die Woche 40 Minuten 9 Kilometer. Ich bin ein guter Läufer in meiner Altersklasse [17].

dann Guter Muskelaufbau, Cardio nur einmal die Woche 30 Minuten IntervallTraining.

Jetzt nach 4 Monaten wollte ich nochmal die "alte" strecke machen und heraus kommt das obenstehende Ergebnis. Ich werde bald wieder diese strecke versuchen zu laufen und messen. Dann mal schauen, ob das unter "Tagesform"zu packen ist.

Kommentar von Sunschein ,

Dann ist es normal. Je mehtr Muskelmasse, umso weniger Ausdauer... Das kann man pauschal genau so sagen!!! Also mach dir keine Sorgen.

Kommentar von Juergen63 ,

Nun, das hättest du oben in deiner Frage mit einbinden sollen das du deine Cardioeinheiten um einiges minimiert hast, denn dadurch erfährst du natürlich auch einen Leistungsverlust.

Antwort
von 0815runner,

In vier Monaten Krafttraining wirst du kaum 5 kg Muskelmasse aufgebaut haben. Und natürlich: mehr Masse macht langsamer, zumindest auf der Langstrecke. Schau dir mal die ostafrikanischen Langstreckler an.

Antwort
von sportella,

Ist ja wohl logisch, dass sich die Leistung verschlechtert, wenn Du weniger trainierst. Das hat überhaupt nichts mit Krafttraining oder mehr Gewicht zu tun, sondern schlicht mit fehlendem Training.

Wenn Du irgendwann mal wieder öfter läufst und dafür weniger Krafttraining machst, wirst Du das gleiche "Phänomen" beim Krafttaining haben: Die Kraft wird weniger, dafür wird Deine Leistung beim Laufen wieder besser.

Antwort
von whoami,

Wenn dein angeblicher "Aufbau" wirklich nur aus Muskeln bestünde, wärst du mindestens genauso schnell wie vorher. Warscheinlicher aber ist ein schneller Gewichtsaufbau in Form von viel Fett - was dich natürlich langsamer macht!! Muskeln machen nämlich schnell!!!

Kommentar von FreeGStar ,

Aber wenn er (?) die nur den Oberkörper trainiert hat (was ich aber nicht glaube) kann das schon mal vorkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten